Topliste

Party-Games für PC: Diese 7 Games heizen die Stimmung an

Overcooked-Teaser
Overcooked-Teaser (©Team 17 Digital 2018)

Du brauchst keine Konsole, um die Stimmung anzuheizen: Für den PC gibt es reichlich Party-Games zum Spielen mit Freunden im selben Raum oder online. Ob Ballereien, Rätsel oder Abenteuer – diese sieben Spiele sorgen für durchgezockte Nächte.

1. "Overcooked": Team-Kochen unter Zeitdruck

Schon mal auf einem schwankenden Piratenschiff gekocht? (© 2018 Team 17 Digital)

Zusammen kochen macht Spaß, aber zusammen unter Zeitdruck für immer neue Gäste Essen zubereiten? Was als Beruf sehr stressig sein kann, ist im Party-Spiel "Overcooked" der "Worms"-Macher von Team 17 ein Riesenspaß. Mit bis zu vier Spielern auf einem Bildschirm nimmst Du Bestellungen entgegen und bereitest dann Gerichte für die hungrigen Gäste zu, bevor sie wütend davonstürmen.

Zu allem Überfluss ist Deine Küche lebensgefährlich. So kochst Du etwa auf einem schwankenden Piratenschiff, springst zwischen fahrenden Imbisswagen hin und her, rutschst auf einer Eisscholle im Meer herum oder bereitest in der feurigen Unterwelt ein Festmahl zu. Das perfekte Dinner gelingt nur bei geschickter Kooperation mit Deinen Mitspielern.

2. "Castle Crashers": Vier Ritter sollt ihr sein

Auch dieses teuflische Monster hat keine Chance gegen Dein cooles Ritter-Team. (© 2018 The Behemoth)

Tu Dich mit Freunden zusammen und töte alle anderen: Dieses urmenschliche Prinzip kannst Du in "Castle Crashers" ausleben. In dem 2D-Actionspiel steuern bis zu vier Spieler je einen eigenen Ritter und zusammen nehmt ihr es mit Spinnen, dunklen Rittern oder auch riesigen Maiskolben auf. Dein Ziel besteht darin, gleich vier Prinzessinnen zu retten und ein Königreich zu verteidigen – und dafür sind alle Mittel recht. Dabei wirst Du wie ein echter, historischer Ritter von einem niedlichen Kugeltier begleitet, das Dir mit seinen Fähigkeiten im Kampf beisteht.

3. "Broforce": Mit Actionhelden Pixel wegballern

In "Broforce" ballerst Du Dich durch an 80er-Jahre-Actionfilme angelehnte Pixel-Level. (© 2018 Devolver Digital)

"Broforce" ist nicht gerade subtil an die "Expandables" angelehnt, wenn auch weniger offensichtlich als der Ableger "The Expendabros". Du steuerst einen klassischen Actionhelden wie "Rambro" oder den "Brominator" und ballerst in einem 8-Bit-Pixelspiel alles weg – inklusive der Umgebung. Mit vier Spielern auf dem Screen entsteht dabei ein riesiges Chaos. Am besten, Du hebst Dir ein paar Granaten auf, um das Chaos auch noch wegzusprengen. Fans sollten sich außerdem die "Metal Slug"-Serie ansehen, die aber nur für zwei Spieler zugleich geeignet ist.

4. "Hive Jump": "Metroid" als Team-Shooter

In "Hive Jump" musst Du gut auf Deine Teammitglieder aufpassen. (© 2018 Graphite Lab)

"Hive Jump" ist an die klassischen "Metroid"-Spiele von Nintendo angelehnt. Es funktioniert allerdings als Actionspiel für bis zu vier Spieler, das wenig mit Erkundung zu tun hat. Du ballerst vor allem Monster weg, die an jene Alien-Geschöpfe aus "Metroid" erinnern. Auf Deinem Rücken trägst Du ein Respawn-System mit Dir herum, das vor den Feinden geschützt werden muss, sonst bist Du dauerhaft erledigt. Das Permadeath-Element sorgt dafür, dass Du enger mit Deinem Team zusammenarbeitest. Die Welten werden zufällig generiert.

5. "Oh My Godheads": Götterköpfe klauen

In "Oh My Godheads" trägst Du einen wütenden Götterkopf in Dein Lager. (© 2018 Square Enix)

Wie kommst Du auf die Idee, dass der Kopf eines Gottes gerne von Dir gestohlen wird? "Oh My Godheads" belehrt Dich eines Besseren. Das Spiel funktioniert nach dem "Capture the Flag"-Prinzip: Du schnappst Dir einen Götterkopf und trägst ihn in Deine Basis, was dem Gott aber nicht gefällt. Er lässt seine Wut an Dir und allen in Deiner Nähe aus.

Derweil musst Du nicht nur dem anderen Team entkommen, sondern auch Fallen in den Umgebungen – wie einer aztekischen Pyramide oder einem Vulkan – ausweichen. Bis zu vier Spieler in zwei Teams sind in den kleinen Levels mit dem Götterkopftragen beschäftigt.

6. "Worms W.M.D.": Würmerkrieg

Winzige Würmer wegballern ist ein menschliches Grundbedürfnis, wie der Erfolg der "Worms"-Serie demonstriert. (© 2018 Team 17 Digital)

"Worms W.M.D." ist der neueste Ableger der klassischen "Worms"-Serie. Dabei handelt es sich um rundenbasierte 2D-Strategiespiele, in Denen Du Dich mit Deinem Würmer-Team mit anderen Würmer-Teams anlegst. Bis zu sechs Spieler und jeweils acht Würmer pro Karte werden unterstützt. Über 80 abgedrehte Waffen warten auf ihren Einsatz, darunter die Fragwürdige Handybatterie (Samsung, wir schauen Dich an), der OMG-Schlag oder das Unerwünschte Geschenk.

7. "Ultimate Chicken Horse": Wer geht in Deine Falle?

Werden die Mitspieler in Deine Falle laufen – oder Du selbst? (© 2018 Clever Endeavour Games)

Im Hüpfspiel "Ultimate Chicken Horse" musst Du in jedem Level unbeschadet vor Deinen Mitspielern ein Ziel erreichen. Am Anfang jeder Runde legt jeder von bis zu vier Mitspielern den anderen eine Falle in den Weg. So steckt der Level noch vor dem Start voller tödlicher Hindernisse. Wer sie am schnellsten überwindet und am Ziel ankommt, gewinnt die Runde. Du spielst als Huhn, Pferd, Schaf oder als ein anderes Tier und versuchst, ein frühes Ableben zu vermeiden.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben