menu

Party-Spiele für PS4: Diese Games machen Deine Party zum Hit!

ps4-gang-beasts-overcooked-2-tricky-towers
Von "Gang Beasts" bis "Tricky Towers": Das sind die besten Party-Spiele für die PS4.

Du suchst gute Party-Spiele für die PS4, mit denen Du Dir und Deinen Freunden die Zeit vertreiben kannst? Wir haben hier ein paar Games für Dich, mit denen Du die Stimmung so richtig anheizt.

1. "Overcooked 2": Küchen-Panik!

Chaotischer kann Couch-Koop kaum werden – und genau darin liegt bei "Overcooked 2" der Spaß! Mit bis zu vier Spielern reist Du hier durch die Zeit, bekämpfst untote Brote und kochst Dich durch die bunte Welt der internationalen Küche. Dabei verändern sich auch die Level um Dich und Dein Küchen-Team ständig – beschauliche Ruhe sieht anders aus. Der Vorgänger "Overcooked" ist übrigens ebenso empfehlenswert und beide gibt's mittlerweile günstig als Bundle.

2. "Gang Beasts": Gelee-Keilerei

In dem Slapstick-Prügelspiel "Gang Beasts" können bis zu vier Spieler ihren Aggressionen freien Lauf lassen und sich mit den bunten Gelee-Figuren ordentlich auf die Glocke hauen. Richtig Spaß macht das Ganze aber erst, weil sich die wabbeligen Kämpfer richtig träge steuern und sich gefährliche Orte für die Prügeleien ausgesucht haben. Egal ob auf Bahngleisen, Eisschollen oder auf einem Luftschiff – wer runterfällt, verliert. Und da die Gelee-Kämpfer ohnehin schon unkontrolliert durch die Gegend wackeln, lässt sich das Game auch perfekt im angetrunkenem Zustand spielen.

 

3. "Super Bomberman R": Früher wie heute ein echter Knaller

Das Spielprinzip von "Bomberman" ist hat sich seit über 30 Jahre Jahren nur minimal verändert, ist aber immer noch ein absoluter Spaßgarant. In "Super Bomberman R" steigen bis zu sechs Spieler in eine Arena und werfen so lange mit Bomben um sich, bis nur noch ein Spieler bzw. ein Team übrig bleibt. Das geschickte Aneinanderreihen von Explosionen und Einsperren von Gegnern mit Bomben ist essenziell, um den Sieg zu erringen. Zusätzliche Items bringen Abwechslung ins Spiel. Dieser Spieleklassiker sorgt auf jeden Fall für Bombenstimmung!

4. "Scribblenauts Showdown": Wer ist einfallsreicher?

"Scribblenauts: Showdown" zählt zu den Partyspielen für die PlayStation 4, die fast niemand kennt – zu Unrecht! Die Minispiel-Sammlung bietet insgesamt 25 spaßige Games, die schnell zu erlernen sind, darunter Tauziehen, Fischen oder auch Frisbee – für zwei bis vier Spieler. In einigen Spielen dürfen die verwendeten Gegenstände zudem selbst benannt werden und werden dann vom Spiel erschaffen. Duelle wie Nagelpistole gegen Nuranjilla (worunter sich das Spiel eine Frucht vorstellt) stehen in "Scribblenauts Showdown" an der Tagesordnung.

5. "TowerFall Ascension": Pixeliger Pfeil-und-Bogen-Shooter

"TowerFall Ascension" ist praktisch einer der frühen Battle-Royale-Vertreter. Da das Spiel aber nur für maximal vier Spieler ausgelegt ist, sind die Runden knackig kurz und voller Action. Gespielt wird entweder im 2vs2- oder Jeder-gegen-Jeden-Modus. Jeder Spieler versucht den Gegner mit Pfeil und Bogen zur Strecke zu bringen, doch die Anzahl der Pfeile ist begrenzt.  Verschossene Pfeile können aber wieder eingesammelt werden. Power-Ups sorgen für eine Menge Abwechselung und Chaos.

6. PlayLink für PS4: Quiz & Rätsel per Smartphone-Controller

Mit PlayLink für PS4 hat Sony ein neuartiges Spielprinzip auf den Markt gebracht, mit dem sich das eigene Smartphone auch als Controller verwenden lässt. Es wird einfach eine entsprechende App auf das Handy jedes Spielers heruntergeladen und schon kann eines der geselligen Party-Spiele gestartet werden. Vor allem "Wissen ist Macht" oder "That's You" eignen sich vorzüglich, um eine lustige Quiz-Runde mit Freunden zu spielen – auch Kamera und Touchdisplay müssen dabei eingesetzt werden. Aber selbst das bekannte Karaoke-Spiel "Sing Star" kann nun per PlayLink gespielt werden. Wir haben die besten PlayLink-Party Games hier zusammengefasst.

7. "Tricky Towers": Wer baut den höchsten Turm?

"Tricky Towers" ist im Grunde eine Art "Tetris" – nur mit einem vollkommen anderen Ziel. Anstatt zu versuchen, möglichst viele perfekte Reihen verschwinden zu lassen und den Turm tief zu halten, geht es darum, den höchsten Turm zu erschaffen. Dabei kann das Bauwerk auch löchrig wie ein Käse sein, wenn es am Ende am höchsten ist. Spezielle Ereignisse wie größer werdende Steine oder rutschige Oberflächen erschweren den Bau. Zusätzlich besitzt jeder Spieler noch Zaubersprüche, mit denen er die Baupläne seiner Mitspieler vereiteln kann. Übrigens ist "Tricky Towers" ein perfektes Training, wenn es später darum geht, auf eingeschlafenen Partygästen möglichst viele Gegenstände zu stapeln.

8. "Rocket League": Autoball für alle!

"Rocket League" ist eine interessante Mischung aus Fußball und Rennsport. Bis zu vier Spieler können an einer Konsole via Splitscreen mitmachen und versuchen mit ihren Flitzern den Ball ins gegnerische Tor zu bugsieren. Das macht sowohl Anfängern Spaß, deren Partien häufig von chaotisch ablaufen, als auch Profis, die mit ein wenig Geschick zauberhafte Tore auf dem Spielfeld erzielen können. Zusätzliche Modi und Items sorgen für frischen Wind.

 

 

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Play

close
Bitte Suchbegriff eingeben