"Pillars of Eternity 2: Deadfire": Die 11 Klassen in der Übersicht

In "Pillars of Eternity 2" gibt es auch Unterklassen und Spezialisierungen.
In "Pillars of Eternity 2" gibt es auch Unterklassen und Spezialisierungen. (©Obsidian Entertainment 2018)
Andreas Müller Hat im vergangenen Jahr so viele Smartphones getestet, dass er einen Orden verdient hätte.

Im neuen Rollenspiel "Pillars of Eternity 2: Deadfire" gibt es nicht nur elf Klassen wie Zauberer und Kämpfer, sondern neuerdings auch Unterklassen sowie die Möglichkeit, eine Spezialisierung auf Grundlage der gewählten Klassen freizuschalten. Hier erfährst Du, was es mit den Klassen auf sich hat und wie Du bei einem Levelaufstieg vorankommst.

Klassen & Unterklassen in "Pillars of Eternity 2: Deadfire"

Die Klassen Deiner Spielfigur bestimmen, welche Talente sie hat und wie sie sich bei einem Levelaufstieg entwickelt. Nach Geschlecht und Rasse Deiner Spielfigur wählst Du in "Pillars 2" aus, ob Du einen Einzel- oder Multiklassen-Charakter erstellen möchtest. Die Multiklassen-Charaktere können Fähigkeiten aus zwei Klassen auswählen, erhalten jedoch erst später Zugriff auf höhere Fähigkeitenstufen und können auch nicht auf die höchsten Fähigkeitenstufen der beiden Klassen zugreifen. Sie sind daher eher für erfahrene Spieler gedacht.

Pillars-of-Eternity-2-Deadfire-TURN-ON-Zweite-Klasse
Du kannst Deine Klasse (hier Zauberer) mit einer zweiten Klasse (etwa Kämpfer) kombinieren und Dich so spezialisieren – zum Beispiel auf einen Kampfmagier.

Übersicht über alle Klassen

In "Pillars 2" stehen 11 Einzelklassen zur Verfügung. Der Spieler kann sich für eine davon entscheiden und sich dann wahlweise auf eine Unterklasse spezialisieren. – zum Beispiel geht der Barbar als "Zaubererschlächter" wirkungsvoller gegen feindliche Zauberer vor.

Alternativ wählt der Spieler die Multiklassen-Option und kombiniert zwei Klassen miteinander, etwa den Zauberer und den Kämpfer zum Kampfmagier.

Hauptrolle und Nebenrolle beziehen sich in den folgenden Überblicks-Tabellen auf die Rollen, die der Charakter im Team übernimmt. Beispielsweise dient der Kämpfer in erster Linie als "Verteidiger" der anderen Figuren (Hauptrolle), kann aber auch als aktiver "Angreifer" eingesetzt werden (Nebenrolle).

1. Barbar

Hauptrolle: Massenkontrolle

Nebenrolle: Verteidiger

Unterklassen:

- Berserker

- Leichenfresser

- Zaubererschlächter

Ressource: Wut

Talente:

  • +1 Einschüchtern
  • +1 Überleben
  • +1 Athletik
  • +1 Heimlichkeit
  • +1 Geschichte

2. Sänger

Rollen:

- Unterstützung

- Massenkontrolle

Unterklassen:

- Beschwörer

- Skald

- Troubadour

Ressource: Sätze

Talente:

  • +1 Bluff
  • +1 Geschichte
  • +1 Arkana
  • +1 Fingerfertigkeit
  • +1 Diplomatie

3. Medium

Rollen:

- Massenkontrolle

- Angreifer

Unterklassen:

- Aszendent

- Blender

- Seelenklinge

Ressource: Fokus

Talente:

  • +1 Tiefblick
  • +1 Metaphysik
  • +1 Fingerfertigkeit
  • +1 Mechanik
  • +1 Bluff

4. Druide

Hauptrolle: Massenkontrolle

Nebenrollen:

- Unterstützung

- Angreifer

Unterklassen:

- Animist

- Furie

- Lebensgeber

- Wandler

Ressource: Naturzauber

Talente:

  • +1 Metaphysik
  • +1 Überleben
  • +1 Sprengstoffe
  • +1 Alchemie
  • +1 Religion

5. Kämpfer

Hauptrolle: Verteidiger

Nebenrolle: Angreifer

Unterklassen:

- Schwarze Weste

- Hingebungsvoll

- Ungebrochen

Ressource: Disziplin

Talente:

+1 Überleben

+1 Einschüchtern

+1 Findigkeit

+1 Athletik

+1 Sprengstoffe

6. Mönch

Hauptrolle: Angreifer

Nebenrolle: Verteidiger

Unterklassen:

- Höllenläufer

- Nalpazca

- Zertrümmerte Säule

Ressource: Wunden

Sekundäre Ressource: Demütigung

Talente:

+1 Religion

+1 Tiefblick

+1 Metaphysik

+1 Athletik

+1 Alchemie

7. Paladin

Hauptrolle: Unterstützung

Nebenrolle: Verteidiger

Unterklassen:

- Düstere Schreiter

- Darcozzi Paladini

- Goldpakt-Ritter

- Gütige Wanderer

- Die Schildträger von St. Elcga

Ressource: Eifer

Talente:

+1 Diplomatie

+1 Arkana

+1 Athletik

+1 Einschüchtern

+1 Religion

8. Priester

Rolle: Unterstützung

Unterklassen:

- Berath

- Eothas

- Magran

- Skaen

- Wael

Ressource: Glaubenszauber

Talente:

+1 Geschichte

+1 Religion

+1 Arkana

+1 Diplomatie

+1 Alchemie

9. Waldläufer

Hauptrolle: Angreifer

Nebenrolle: Verteidiger

Unterklassen:

- Geisterherz

- Scharfschütze

- Verfolger

Ressource: Bindung

Talente:

+1 Diplomatie

+1 Überleben

+1 Alchemie

+1 Heimlichkeit

+1 Bluff

10. Schurke

Rolle: Angreifer

Unterklassen:

Attentäter

Straßenkämpfer

Trickser

Ressource: Arglist

Talente:

+1 Bluff

+1 Findigkeit

+1 Heimlichkeit

+1 Fingerfertigkeit

+1 Mechanik

11. Zauberer

Hauptrolle: Massenkontrolle

Nebenrolle: Angreifer

Unterklassen:

- Beschwörer

- Verzauberer

- Rufer

- Illusionist

- Verwandler

Ressource: Arkane Zaubersprüche

Talente:

+1 Tiefblick

+1 Metaphysik

+1 Sprengstoffe

+1 Arkana

+1 Geschichte

So funktioniert das Ressourcen-System

Jede Klasse hat eine eigene Art von "Ressource". Der Zauberer hat etwa "Arkane Zaubersprüche" und der Kämpfer hat "Disziplin". Diese Ressource dient der Weiterentwicklung der Fähigkeiten des Charakters im Fähigkeitenbaum – beispielsweise kannst Du den "Zerfleischenden Hieb" des Zweihänderschwerts weiterentwickeln. Ein Einzelklassen-Charakter bekommt bei jedem zweiten Levelaufstieg einen Ressourcen-Punkt mehr, während ein Multiklassen-Charakter erst nach drei Levelaufstiegen einen Ressourcen-Punkt erhält – dann allerdings für jede der beiden Klassen.

Um Fähigkeiten Deines Charakters zu entwickeln, brauchst Du Ressourcen.
Um Fähigkeiten Deines Charakters zu entwickeln, brauchst Du Ressourcen.

So funktioniert der Levelaufstieg

Alle Attribute wie "Macht", "Verfassung", "Gewandtheit" und so weiter werden bei einem Levelaufstieg um +3 erhöht. Das gilt auch für Multiklassen-Charaktere. Nur die Aufwertung der Gesundheit verläuft bei jeder Klasse anders: Bei Multiklassen-Charakteren werden bei einem Levelaufstieg die Boni durchschnittlich auf beide Klassen verteilt. Ein Zauberer bekommt zum Beispiel +8 Gesundheit und ein Kämpfer bekommt +12. Somit erhält ein Kampfmagier +10 Gesundheit pro Level.

So viele Gesundheitspunkte bekommen die Klassen pro Levelaufstieg (bei Multiklassen-Charakteren erhalten sie den Durchschnittswert der gewählten Klassen):

Klasse Gesundheits-Ausgangswert (+ Punkte pro Level)
Barbar 46 / (+16)
Sänger 40 / (+10)
Medium 38 / (+8)
Druide 40 / (+10)
Kämpfer 42 / (+12)
Mönch 42 / (+12)
Paladin 42 / (+12)
Priester 40 / (+10)
Waldläufer 42 / (+12)
Schurke 40 / (+10)
Zauberer 38 / (+8)

Zusammenfassung

Klassen und Unterklassen

  1. Die Klassen bestimmen Talente und Levelaufstieg eines Charakters
  2. Multiklassen-Charaktere können Fähigkeiten aus zwei Klassen auswählen
  3. Sie erhalten erst später Zugriff auf höhere Fähigkeitenstufen
  4. Sie können nicht auf die höchsten Fähigkeitsstufen der beiden Klassen zugreifen
  5. Multiklassen-Charaktere sind eher für erfahrene Spieler vorgesehen

So funktioniert der Levelaufstieg

  1. Alle Attribute werden bei einem Levelaufstieg um +3 erhöht
  2. Die Aufwertung der Gesundheit verläuft bei jeder Klasse anders
  3. Jede Klasse hat eine eigene Art von "Ressource", die der Weiterentwicklung der Fähigkeiten des Charakters dient
  4. Ein Singleklasse-Charakter bekommt nach zwei Levelaufstiegen einen Ressourcen-Punkt
  5. Ein Multiklassen-Charakter bekommt nach drei Levelaufstiegen je einen Ressourcen-Punkt für jede Klasse
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben