Topliste

PS4: Kostenlos online spielen ohne PS Plus – mit diesen 7 Games geht's

Der Superhit "Fortnite" ist ohne PS-Plus-Abo spielbar – aber es gibt noch mehr Games, auf die das zutrifft!
Der Superhit "Fortnite" ist ohne PS-Plus-Abo spielbar – aber es gibt noch mehr Games, auf die das zutrifft! (©Epic Games 2018)

Um auf der PS4 online zu spielen, benötigst Du in den allermeisten Fällen eine Mitgliedschaft beim kostenpflichtigen Abo-Dienst PlayStation Plus. Aber: Kostenlos übers Internet zocken geht mit der Sony-Konsole auch – zumindest, wenn Du Dir eines dieser sieben Games schnappst, die noch dazu auch selbst gratis sind.

Wer große Blockbuster-Games wie "Battlefield", "Destiny 2" und "Call of Duty" online spielen will, kommt an einem PlayStation-Plus-Abo für rund 60 Euro jährlich nicht vorbei: Nur für zahlende Kunden des Dienstes gewährt Sony Zugriff auf die Server. Allerdings gibt es ein paar Spiele, für die diese Regel nicht greift.

Gut zu wissen: PS-Plus-Pflicht für Online-Spiele gilt nicht für Free-to-Play-Games

Free-to-Play-Games sind von der Bezahlpflicht für den Online-Multiplayer nämlich ausgenommen. Und weil es mittlerweile auch für Online-Zocker völlig kostenlose und trotzdem ziemlich gute Alternativen zu den "großen" Games gibt, können wir Dir hier sieben Titel ans Herz legen, die Du mit Freunden oder Fremden spielen kannst, wenn Du ohne PS-Plus-Abo kostenlos online spielen möchtest. Du findest sie alle als Download im PlayStation Store.

1. "Neverwinter"

Ein bisschen wie "World of Warcraft", aber gratis: Das ist die Prämisse von "Neverwinter", das 2016 den Sprung auf die PS4 machte. Als waschechtes MMORPG mit Wurzeln im traditionsreichen "Dungeons & Dragons"-Regelwerk lässt es Dich eine Fantasy-Spielwelt erkunden, Kämpfe gegen mächtige Monster ausfechten und jede Menge epischen Loot einsammeln – und das natürlich mit hunderten anderen Spielern zusammen.

  • Genre: MMORPG

2. "PlanetSide 2"

"Planetside 2" ist ein futuristischer MMO-Shooter, der von Sony selbst entwickelt wurde und seit 2015 auf der PS4 spielbar ist. Als eine von sechs Soldatenklassen (darunter zum Beispiel Ingenieur, Spion, Sanitäter und schwer gepanzerte MAX-Einheit mit Exoskelett) schließt Du Dich einer von drei Fraktionen an. In der großen, offenen Spielwelt können sich dann tausende Spieler zugleich tummeln und in riesigen Gefechten gegeneinander um die Vorherrschaft über Gebiete kämpfen. "Planetside 2" ist grundsätzlich free-to-play, optional gibt es die Möglichkeit, ein Abo abzuschließen, das Premium-Vorteile gewährt.

Weil das Game erst ab 16 Jahren freigegeben ist, wird im PlayStation-Store ein eher symbolisch zu sehender Kaufpreis von 49 Cent fällig. PS Plus brauchst Du zum Spielen aber trotzdem nicht.

  • Genre: MMO-Shooter

3. "Paladins"

"Paladins" von Hi-Rez-Games wird oft mit Blizzards "Overwatch" vergleichen und tatsächlich gibt es einige Parallelen in der farbenfrohen Comic-Optik und dem rasanten Gameplay. Allerdings ist das Spiel im Unterschied zum großen Vorbild gratis spielbar und kommt daher auf der PS4 auch ohne ein PS-Plus-Abo aus.

  • Genre: Hero-Shooter

4. "Armored Warfare"

"Armored Warfare" macht Dich zum Panzer-Piloten und lässt Dich im eigenen Metallungetüm über Schlachtfelder in der Wüste, im Schnee, im Gebirge und in städtischen Gegenden rollen. Natürlich bist Du dabei nicht allein, sondern kämpfst im Team mit anderen Spielern gegen KI-Gegner, die sich nur mit einer guten Taktik in die Knie – oder eher: die Ketten – zwingen lassen. PvP-Matches gegen andere Spieler gibt es zwar auch, diese sind allerdings weniger beliebt als die PvE-Scharmützel.

  • Genre: Fahrzeug-Taktik-Action

5. "Crossout"

Du liebst die "Mad Max"-Filme wegen ihrer postapokalyptischen Wüsten-Welten und der durchgeknallten Fahrzeuge? Dann ist das MMO-Actionspiel "Crossout" das richtige Game für Dich! Aus einer Vielzahl von Bauteilen und Waffen bastelst Du Dir hier Deinen eigenen Fantasy-Truck zusammen, rüstest ihn hoch und bretterst damit online ins Gefecht gegen andere Spieler. Wenn Du lieber mit anderen Spielern zusammenspielst, kannst Du auch im Koop gegen Computergegner antreten.

  • Genre: Fahrzeug-Action

6. "Warframe"

Als Weltraum-Ninja mit übermenschlichen Fähigkeiten mischst Du in "Warframe" das Sonnensystem auf: Der Online-Koop-Shooter bietet rasantes Gameplay und eine riesige Fülle an Inhalten – darunter mächtige Kampfanzüge (die sogenannten Warframes) mit unterschiedlichen Fähigkeiten, verrückte Waffen und Ausrüstungs-Gegenstände, zahlreiche Schauplätze, Weltraum-Haustiere und eine abgedrehte Sci-Fi-Story.

Auch "Warframe" ist, wie "Planetside 2", erst ab 16 Jahren freigegeben und kostet deshalb einmalig symbolische 49 Cent im PSN-Store.

  • Genre: Koop-Shooter

7. "Fortnite"

Dass "Fortnite: Battle Royale" sich rund um den Globus gewaltiger Beliebtheit erfreut, liegt an einer Reihe von Gründen: Spannendes Gameplay ist sicherlich einer davon, die Verfügbarkeit auf so ziemlich allen relevanten Plattformen ein weiterer. Dass der Shooter komplett gratis spielbar ist, dürfte auch nicht schaden, und dass er auf der PS4 selbst Zocker ohne PS-Plus-Abonnement mitspielen lässt, ist ebenfalls ein Pluspunkt.

Runterladen, anmelden, losspielen – die Einfachheit des "Fortnite"-Prinzips überzeugt auch auf Sonys Konsole, selbst wenn hier Crossplay nur mit begrenzten Plattformen geboten wird. Die Spielerbasis des PlayStation-Network ist aber auch so ausreichend groß.

Auch der zurzeit noch kostenpflichtige "Fortnite"-Kampagnen-Modus "Rette die Welt" ist übrigens ohne PS Plus spielbar.

  • Genre: Battle-Royale-Shooter

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben