Übersicht

"Red Dead Redemption 2": Diese Charaktere waren auch im ersten Teil

In "Red Dead Redmption 2" kannst Du auf die jüngere Version einiger Charaktere aus dem Vorgänger treffen. Welche das sind, erfährst Du hier.
In "Red Dead Redmption 2" kannst Du auf die jüngere Version einiger Charaktere aus dem Vorgänger treffen. Welche das sind, erfährst Du hier. (©Twitter / Rockstar Games 2018)

Nach über acht Jahren erscheint mit "Red Dead Redemption 2" das Prequel zum Western-Epos von Rockstar Games. Einige Charaktere aus "Red Dead Redemption" kannst Du im Nachfolger in ihrer jüngeren Version antreffen. Wir haben eine Liste mit Personen zusammengestellt, die bereits im Vorgänger eine wichtige Rolle gespielt haben.

Da es sich bei "Red Dead Redemption 2" um ein Prequel handelt, ist es für das Verständnis unproblematisch, wenn Du kein Vorwissen aus dem ersten Teil mitbringst. Solltest Du aber bereits den ersten Teil gespielt haben, ist es für Dich wahrscheinlich besonders interessant, die Entwicklung der Charaktere, die auch im Vorgänger waren, mitzuerleben. Welche Personen auch im ersten Teil mit dabei waren, haben wir hier für Dich aufgelistet.

Spoiler-Warnung
Im Folgenden werden Charaktere und ihre Rolle in "Red Dead Redemption" genannt. Wenn du das Spiel aber völlig jungfräulich genießen möchtest, empfehlen wir Dir, den Artikel nicht weiterzulesen.

1. Dutch van der Linde

Gang-Anführer Dutch van der Linde ist in "Red Dead Redemption 2" stets gut gekleidet. (© 2018 YouTube/Curse Entertainment)

Der charismatische Anführer der Outlaw-Bande führt in "Red Dead Redemption 2" ein weitgehend zügelloses Leben. Zusammen mit seiner Gang versucht sich Dutch den Folgen der Industrialisierung zu entziehen und sein Leben im Wild-West-Stil weiterzuleben. Wenn Du mit dem Hauptcharakter John Marston im ersten "Red Dead Redemption" auf Dutch triffst, ist er Anführer einer neuen Gang, die vorwiegend aus Indianern besteht, die seinen Hass auf die Regierung teilen.

2. John Marston

John Marston steigt nach dem missglückten Banküberfall aus der Gang aus. (© 2018 Rockstar Games)

John Marston, der Protagonist des Vorgängers, ist auch in "Red Dead Redemption 2" in seiner jüngeren Variante mit dabei. In "Red Dead Redemption" hat Marston seine wildeste Zeit hinter sich gelassen und führt mit seiner Frau Abigail und seinem Sohn Jack ein zurückgezogenes Leben.

Bei einem missglückten Banküberfall wird John zuvor niedergeschossen. Er überlebt und sieht das Ereignis als perfekten Zeitpunkt, um aus der Gang auszusteigen und sich um seine Familie zu kümmern. Seine friedvolles Leben wird allerdings vom Bureau of Investigation gestört, deren Agenten seine Frau und Sohn entführen und ihn zwingen, Jagd auf seine ehemaligen Gang-Mitglieder zu machen.

3. Abigail und Jack Marston

Abigail und ihr Sohn Jack sorgen sich um John. (© 2018 YouTube/Video Game Sophistry)

Abigail (damals noch Roberts) begleitet zur Zeit von "Red Dead Redemption 2" die Van-der-Linde-Gang als Prostituierte, bevor sie sich in John verliebt und später Jack zur Welt bringt. In "Red Dead Redemption" lebt Abigail zusammen mit John und Jack auf einer kleinen Farm.

Jack spielt am Ende von "Red Dead Redemption" noch eine wichtige Rolle: Nachdem sein Vater in einem der spektakulärsten Shoot-Outs der Videospielgeschichte niedergeschossen wird, rächt er seinen Vater und tötet Edgar Ross.

4. Edgar Ross

Beim Mann mit Schnurrbart und Melone handelt es sich um Edgar Ross, den späteren Chef des Bureau of Investigation. (© 2018 YouTube/Indo-J)

In "Red Dead Redemption 2" sehen wir Edgar Ross, den späteren Chef des Bureau of Investigation, noch in der Rolle des Untergebenen. Im Vorgänger hat er es sich zur Aufgabe gemacht, die Van-der-Linde-Gang bis auf das letzte Mitglied auszulöschen. Dabei schreckt er vor keiner Gräueltat zurück. Obwohl Edgar Ross auf der Seite des Gesetzes steht, ist er ein skrupelloser und ehrenloser Mann. Warum er so einen Hass auf die Van-der-Linde-Gang entwickelt, erfahren wir wohl in "Red Dead Redemption 2".

5. Uncle

Uncle war schon früher an seinem weißen, bauschigen Bart zu erkennen. (© 2018 YouTube/Polygon)

Im Vorgänger beauftragt John den alten Uncle damit, ein Auge auf seine Farm zu werfen, während er Jagd auf seine ehemaligen Kollegen macht. Nach seiner Rückkehr findet John die Farm in einem verwahrlosten Zustand wider. Der alte, dem Alkohol verfallene Mann war mit der anspruchsvollen Aufgabe einfach überfordert. Bei der Verteidigung der Farm gegen die Armee stellt Uncle aber seine Loyalität unter Beweis , indem er tapfer bis zum Tod kämpft.

6. Javier Escuella

Bevor Javier Escuella der Gang beitrat, war er Revolutionär in Mexiko (© 2018 YouTube/TripleADigest)

Bevor Javier Escuella bei der Van-der-Linde-Gang eine Gangster-Karriere einschlug, führte er in Mexiko ein Leben als Revolutionär. Nach dem Zerfall der Gang kehrt er nach Mexiko zurück und bestreitet sein Leben als Auftragskiller der mexikanischen Armee. In seinem letzten Treffen mit John Marston im ersten "Red Dead Redemption" wird deutlich, dass beide wohl einmal ein starke Freundschaft verband, da Javier John oft mit Bruder anspricht.

7. Bill Williamson

Bill verhält sich gegenüber John nicht sehr kameradschaftlich. Dafür erhält er später die Quittung. (© 2018 YouTube/GTA Series Videos)

Genau wie Javier wurde auch Bill Williamson in der Van-der-Linde-Gang zum Halunken. Bill lässt John Marston nach dem missglückten Raubüberfall 1906 schwer verletzt zurück. Nach der Auflösung der Gang gründet Bill in "Red Dead Redemption" seine eigene Bande und residiert mit seinen Kumpanen in Fort Mercer. Bei der ersten Konfrontation glaubt Bill John erschossen zu haben, womit er aber falsch liegt. John verfolgt ihn später bei seiner Flucht nach Mexiko und tötet ihn anschließend.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben