Ratgeber

"Resident Evil 7" & Co.: Die Highlights der Gamescom 2016

"Metal Gear Survive" erscheint 2017 für PC, PS4 und Xbox One.
"Metal Gear Survive" erscheint 2017 für PC, PS4 und Xbox One. (©YouTube/IGN 2016)

Die Gamescom 2016 ist gestartet und bietet ab dem ersten Tag jede Menge Highlights für Spiele-Fans. Wir fassen die wichtigsten Ankündigungen, Trailer und Release-Infos von der Messe zusammen.

Am Mittwoch startete die Gamescom 2016 für Fachbesucher, ab Donnerstag darf sich auch die Öffentlichkeit in den Kölner Messehallen die kommenden Spiele-Kracher anschauen. In der folgenden Topliste, die mit Verlauf der Messe ständig aktualisiert wird, fassen wir die wichtigsten Highlights zusammen.

1. "Watch Dogs 2"

Bei "Watch Dogs 2" soll der Multiplayer-Part ein wichtigere Rolle einnehmen als im Vorgänger. Insgesamt will Ubisoft drei Modi anbieten, die auf der Gamescom 2016 in einem neuen Trailer vorgestellt wurden: Koop, Hacking-Invasion und Kopfgeld-Jagd. "Watch Dogs 2" erscheint am 15. November 2016 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC.

2. "The Surge"

Die "Lords of the Fallen"-Entwickler Deck 13 stellten auf der Gamescom 2016 ihr neues Sci-Fi-Action-RPG "The Surge" vor. Ein mehr als 14 Minuten langer Gameplay-Trailer zeigte unter anderem das Kampf- und Crafting-System des Spiels, das etwas an "Dead Space" erinnert. "The Surge" erscheint 2017 für PC, PS4 und Xbox One.

3. "Titanfall 2"

"Titanfall 2" soll bekanntlich erstmals eine Singleplayer-Kampagne bieten, der Fokus liegt aber weiterhin auf bombastischen Multiplayer-Gefechten. Beide Modi sollen laut dem Entwickler mit superflüssigen 60 Frames per Second laufen. Wie rasant das aussehen kann, zeigte ein neuer Trailer auf der Gamescom 2016. "Titanfall 2" erscheint am 28. Oktober 2016 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC.

4. "Get Even"

Gerüchte über das Horrorspiel "Get Even" gab es schon seit Monaten, auf der Gamescom 2016 enthüllte Publisher Namco Bandai das Game nun mit einem stimmungsvollen Trailer. Das Gameplay verspricht eine Mischung aus "Outlast" und "F.E.A.R" in einer scheinbar verlassenen Grusel-Anstalt. "Get Even" soll voraussichtlich im Frühjahr 2017 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC erscheinen.

5. "Resident Evil 7: Biohazard"

Alles neu bei "Resident Evil 7: Biohazard". Im neuesten Teil der legendären Survival-Horror-Serie wird der Spieler in die Ego-Perspektive versetzt und durch ein verlassenes Farmhaus im ländlichen Süden Amerikas geschickt. Kämpfe sollen diesmal weniger im Vordergrund stehen, die Entwickler wollen vielmehr zu den Horror-Wurzeln der ersten Teile zurückkehren. Pünktlich zur Gamescom 2016 gab es auch einen neuen Trailer zu bestaunen. "Resident Evil 7" erscheint am 4. Januar 2017 für PC, Xbox One sowie PlayStation 4 – und wird auf der Sony-Konsole kompatibel mit PlayStation VR sein.

6. "Metal Gear Survive"

Ein "Metal Gear" ohne Entwickler-Guru Hideo Kojima – kann das funktionieren? Konami versucht es jedenfalls und hat auf der Gamescom 2016 ziemlich überraschend einen neuen Teil der Serie angekündigt. Die Gameplay-Idee klingt ungewöhnlich: "Metal Gear Survive" will nämlich das bekannte Stealth-System der Vorgänger mit einem Koop-Modus für vier Spieler kombinieren. Gemeinsam sollen die Gamer in einer anderen Dimension gegen Zombies antreten. "Metal Gear Survive" soll 2017 erscheinen.

7. "Call of Duty: Infinite Warfare"

Auch 2016 wird es natürlich wieder ein neues "Call of Duty" geben. Auf der diesjährigen Gamescom wurde nun der Zombie-Modus für "Call of Duty: Infinite Warfare" enthüllt, der verrückter den je ausfällt. In einem 80er-Jahre-Freizeitpark namens Spaceland müssen vier Spieler gegen die Untoten antreten, als mysteriöser Radio-DJ tritt niemand Geringeres als Kultstar David Hasselhoff auf – kein Witz! "Call of Duty: Infinite Warfare" erscheint am 4. November 2016 für PC, PS4 sowie Xbox One.

8. "Mafia 3"

"Mafia 3" dürfte eines der Highlights des Spiele-Herbstes 2016 werden. Das Game von 2K Games ist bereits seit vier Jahren in der Entwicklung und soll am 7. Oktober 2016 endlich für PS4, Xbox One, Mac und den PC erscheinen. Zur Gamescom 2016 gab es frisches Bildmaterial in Form eines Trailers, der den beginnenden Konflikt zwischen Hauptcharakter Lincoln Clay und der Mafia zeigt. Auch TURN ON durfte sich auf der Messe bereits einen ersten Eindruck vom Open-World-Game machen.

9. "Gears of War 4"

"Gears of War 4" erscheint am 11. Oktober 2016 nicht nur für die Xbox One, sondern auch für den PC. Wie grandios der Third-Person-Shooter auf einem Rechner mit starker Hardware aussehen kann, zeigte Microsoft mit einem Gamescom 2016-Trailer des Spiels in toller 4K-Auflösung.

10. "Steep"

Sportspiele im winterlichen Setting haben es generell schwer oder arten wie die "SSX"-Serie schnell in sehr arcadige Hüpfereien aus. Ubisoft will dies nun mit dem neuen Spiel "Steep" ändern. Das Game kombiniert eine Open World mit einem umfangreichen Mulitplayer-Modus, bei dem Spieler in unterschiedlichsten Disziplinen wie Snowboard, Skifahren oder Wingsuit-Fliegen gegeneinander antreten dürfen. "Steep" erscheint am 2. Dezember für PS4, Xbox One und den PC.

11. "Battlefield 1"

Auf der Gamescom 2016 kann erstmals auch der neue Multiplayer-Shooter "Battlefield 1" von DICE angespielt werden, der im 1. Weltkrieg angesiedelt ist. Die offene Beta soll dann am 31. August starten, das fertige Spiel erscheint am 21. Oktober 2016 für PS4, Xbox One und PC. Um allen Gamern schon einmal das Wasser im Mund zusammenlaufen zu lassen, gab es auf der Gamescom auch einen neuen Trailer zu sehen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben