Topliste

"Skyrim Special Edition": Die 12 besten Mods für PS4 und Xbox One

Die "Skyrim Special Edition" ist seit Ende Oktober für PS4 und Xbox One erhältlich.
Die "Skyrim Special Edition" ist seit Ende Oktober für PS4 und Xbox One erhältlich. (©Bethesda 2017)

Mit der "Skyrim Special Edition" für die PS4 und die Xbox One haben endlich auch Konsolenbesitzer die Möglichkeit, Mods zu installieren. Wir geben einen Überblick über empfehlenswerte 12 Erweiterungen.

Nach Jahren begeistert "The Elder Scrolls 5: Skyrim" weiterhin die Fangemeinde. Nicht nur wegen der perfekt inszenierten, riesigen Rollenspielwelt und der epischen Geschichte. Es sind vor allem die Mods, die das Game für PC-Nutzer weit über das Release-Jahr 2011 "am Leben halten", und die immer wieder Anlass geben, erneut in das Fantasy-Universum einzutauchen. Mit dem Release der "Skyrim Special Edition" kommen endlich auch Besitzer der PS4 und der Xbox One in den Modding-Genuss. Anders als bei der PC-Version ist die Anzahl an Mods zwar begrenzt, speziell bei der PlayStation 4. Dennoch gibt es einige Modifikationen, die Du unbedingt installieren solltest, um Deinen Spielspaß zu erhöhen.

1. "Mortal Wounds: No Health Regeneration" (PS4)

Die Kämpfe in der "Skyrim Special Edition" sind Dir nicht fordernd genug? Kein Problem: Die Mod "Mortal Wounds: No Health Regeneration" erhöht den Schwierigkeitsgrad und sorgt für eine noch größere Immersion. Deine Gesundheit regeneriert sich nicht mehr automatisch, Heiltränke sind also unabdingbar.

2. "Merchants In Inns" (PS4)

Du gehörst zu den nimmermüden Plünderern, deren Inventar ständig voll ist? "Merchants In Inns" sorgt dafür, dass sich stets Händler in Wirtshäusern und Schänken aufhalten, die Dir Deinen Krempel dankend abnehmen.

3. "Skyrim Mercenaries" (PS4)

Vielen Spielern ist die Auswahl an Begleitern nicht groß genug. In diesem Fall lohnt ein Blick auf die Mod "Skyrim Mercenaries". Sie ermöglicht es, dass du insgesamt 18 spezialisierte Söldner aus allen Klassen und Rassen für Geld anheuern kannst.

4. "Rain and Snow FX" (PS4 und Xbox One)

Ein Muss für Spieler auf der PS4 und Xbox One, die viel Wert auf Details legen: Die Grafik-Mod "Rain and Snow FX" zaubert Dir nasse oder frostige Texturen auf die Kleidung und Rüstung, wenn es regnet, stürmt oder die weiße Pracht vom Himmel fällt.

5. "Phenderix Magic Evolved" (PS4 und Xbox One)

Wenn Du die Welt "in Skyrim" am liebsten als Magier erkundest, ist die Modifikation "Phenderix Magic Evolved" genau die Richtige: Du kannst auf über 370 neue Zaubersprüche zurückgreifen – darunter auch Teleportation.

6. "Waves" (PS4 und Xbox One)

Wie die schlichte Bezeichnung der Mod "Waves" bereits verrät, erzeugt die Erweiterung in der "Skyrim Special Edition" Wellen an Küsten und Seen und lässt euch die Gischt um die Ohren fliegen.

7. "Dovakhiin Keep" (PS4 und Xbox One)

Du hast Lust auf eine riesige Burg im "Witcher 3"-Stil? Dann installiere die Mod "Dovakhiin Keep". In diesem Gemäuer lebt es sich wie ein echter König. Außerdem stehen Dir Waffen- und Rüstungskammern zu Verfügung, falls Du ein klein wenig cheaten willst.

8. "Point The Way" (PS4 und Xbox One)

Eine ziemlich einfache, aber nützliche Mod ist "Point The Way". Trotz Karte verliert man in der riesigen Welt von "Skyrim" schnell den Überblick. Die Modifikationen fügt an Straßenkreuzungen und anderen Orten Schilder hinzu, die Dir den Weg weisen.

9. "The Forgotten City" (Xbox One)

"The Forgotten City" ist eine preisgekrönte Erweiterung für die Xbox One (und für PC), die euch mehrere Stunden lang abseits der Hauptgeschichte einen mysteriösen Mordfall lösen lässt. Zeitreisen und alternative Enden sorgen für einen hohen Wiederspielwert.

10. "Falskaar" (Xbox One)

Weitere 20 Stunden Spielspaß und zahlreiche neue Quests bietet die Modifikation "Falskaar", die zu den umfangreichsten ihrer Art zählt und komplett neue Landschaftstexturen beinhaltet – es gibt also Einiges zu entdecken.

11. "Open Cities Skyrim" (Xbox One)

Du quälst Dich mit langen Ladezeiten beim Betreten von Städten? "Open Cities Skyrim" schafft Abhilfe und ermöglicht einen nahtlosen Übergang.

12. "Campfire: Complete Camping System" (Xbox One)

Wenn Du zu den Spielern gehörst, die sehr viel Wert auf Immersion legen und gerne nachts mitten in der Natur haltmachen, dann ist "Campfire: Complete Camping System" womöglich genau die richtige Erweiterung für Dich: Hier hast Du die Möglichkeit, ein Zelt aufzuschlagen.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition'

close
Bitte Suchbegriff eingeben