Superhelden-Spiele: Diese 8 Helden brauchen dringend ein gutes Game

Superhelden gibt's genug – wo also bleiben die Spiele-Blockbuster zu Black Panther, Doctor Strange und Co?
Superhelden gibt's genug – wo also bleiben die Spiele-Blockbuster zu Black Panther, Doctor Strange und Co? (©Marvel Studios 2018)
David Albus Überbrückt Ladepausen in PC-Games an der Nintendo Switch – und umgekehrt.

Es gibt unzählige Superhelden mit spannenden Geschichten und coolen Fähigkeiten, aber gute Superhelden-Spiele sind trotzdem extrem selten. Wir finden: Da liegt zu viel Potenzial brach! Hier sind acht Ideen für Superhelden-Games, die wir wirklich gerne zocken würden.

Superhelden-Spiele sind viel zu oft lieblos zusammengeschusterte Schnellschüsse, die begleitend zu Kinofilmen erschienen sind. Ausnahmen wie ein paar "Lego"-Spiele oder die gefeierte "Batman: Arkham"-Reihe bestätigen die Regel. PS4-Besitzer bekommen im September 2018 mit "Marvel's Spider-Man" immerhin ein Game um den berühmten Spinnenmann, das sehr vielversprechend aussieht (hier geht's zu unserem Anspielbericht).

Aber was ist mit dem Rest der riesigen Riege von Marvel und DC? Wir finden: Diese acht Kandidaten haben auch endlich ein richtig gutes Spiel verdient – und haben uns überlegt, wie es aussehen könnte.

1. "Doctor Strange"

Manche Szenen aus "Doctor Strange" sehen schon auf der Kinoleinwand aus wie ein Videospiel.

Bis zum MCU-Blockbuster mit Benedict Cumberbatch aus dem Jahr 2016 war Doctor Strange ein eher unbekannter Marvel-Held. Die umwerfenden Bilder des Films lassen aber erahnen, dass er als Videospiel-Charakter auch einiges hermachen würde. Wir denken da an Sprünge in Parallel-Dimensionen und clevere Rätsel, die sich nur durch das Ausnutzen hirnverdrehender Zeitreise-Mechaniken lösen lassen.

  • Genre: Psychedelisches Action-Adventure (VR-Modus optional)
  • Kurzbeschreibung: "Prince of Persia" trifft "Just Cause" auf LSD

2. "Guardians of the Galaxy"

"Guardians of the Galaxy" von Telltale Games war ein guter Anfang, aber unser Traumspiel zu der Chaos-Truppe sieht anders aus.
"Guardians of the Galaxy" von Telltale Games war ein guter Anfang, aber unser Traumspiel zu der Chaos-Truppe sieht anders aus.

Wer würde nicht gern mit Star-Lord und Co. durch die Galaxie düsen? Die "Guardians" waren im Kino Marvels humoristisches Ass im Ärmel und ja, es gibt eigentlich bereits eine Videospiel-Umsetzung von Telltale Games. Die setzt aber vor allem auf Storytelling und wenig auf Gameplay – dabei wäre  geradedas doch bei einem so vielfältigen Helden-Team spannend! Von wilden Schwertkämpfen als Gamora über Jetpack-Duelle zu Classic-Rock-Soundtrack bis hin zu mächtigen Kombo-Attacken von Groot und Rocket sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt.

  • Genre: Open-Space-Rollenspiel
  • Kurzbeschreibung: "Final Fantasy 15" im Weltraum mit einem Team schräger Helden

3. "Black Panther"

Mit Pantherkräften durch Wakanda – ein Game um Black Panther würde Marvel-Fanträume wahrmachen.
Mit Pantherkräften durch Wakanda – ein Game um Black Panther würde Marvel-Fanträume wahrmachen.

Wenn es einen Helden gibt, für den die Macher der "Arkham"-Games einfach ihre bestehenden Mechaniken recyclen müssten, dann ist es wohl Black Panther. Das flüssige Nahkampf-System der "Batman"-Spiele würde auch dem König von Wakanda äußerst gut zu Gesicht stehen, dazu könnte er über eine Reihe irrer Gadgets verfügen. Statt in den schummrigen Straßen Gothams müsste sein Game aber natürlich in Wakanda spielen – hier könnten sich kreative Set-Designer so richtig austoben.

  • Genre: Action
  • Kurzbeschreibung: "Arkham" in Wakanda

4. "Deadpool"

Gestatten: Deadpool, Hoffentlich-Bald-Videospiel-Held.
Gestatten: Deadpool, Hoffentlich-Bald-Videospiel-Held.

Was braucht ein gutes "Deadpool"-Spiel? Schnelle Action mit Katanas und Schusswaffen, abgedrehten Humor, loses Mundwerk und eine durchlässige vierte Wand natürlich! Was braucht ein "Deadpool"-Spiel nicht? Eine Jugendfreigabe! Bisherige Versuche, dem Antihelden spielerisch gerecht zu werden, waren noch eher mittelmäßig, daher hier unser Aufruf an alle comicaffinen Game-Designer: Schleift die Schwertkampf-Animationen rund, dreht den Kunstblut-Regler hoch und setzt Ryan Reynolds vor ein Mikrofon! Wir warten!

  • Genre: Hack-and-Slay
  • Kurzbeschreibung: "Bayonetta" trifft "Monkey Island"-Humor ab 18

5. "Ant-Man"

Ein Ant-Man-Game kommt natürlich nicht ohne Flugeinlagen aus!
Ein Ant-Man-Game kommt natürlich nicht ohne Flugeinlagen aus!

Ant-Man ist als charismatischer Draufgänger eh schon so etwas wie der Nathan Drake des Marvel-Universums. Warum also nicht ein Spiel im Geiste der "Uncharted"-Reihe für den größentechnisch flexiblen Helden entwerfen? Bei spektakulären Missionen und Raubzügen könnte er in vielfältigen Level-Umgebungen seine Wendigkeit unter Beweis stellen – von der Großstadt bis zum Sandkasten. Dass er seine Größe nach Bedarf ändern kann, würde diesem Action-Adventure dazu eine spannende taktische Puzzle-Komponente hinzufügen. Natürlich wäre auch ein Koop-Modus mit The Wasp dabei.

  • Genre: Action-Adventure
  • Kurzbeschreibung: Liebling, ich habe "Uncharted" geschrumpft

6. "Aquaman"

Erkunden, kämpfen, Fische kommandieren: Das perfekte Aquaman-Game würde uns tief in die Welt des unterschätzten Helden eintauchen lassen.
Erkunden, kämpfen, Fische rumkommandieren: Das perfekte "Aquaman"-Game würde uns tief in die Welt des unterschätzten Helden eintauchen lassen.

Bislang wird Aquaman eher belächelt, aber vielleicht ändern die geplanten Solofilme mit "Game of Thrones"-Star Jason Momoa das demnächst. Dann könnte auch ein "Aquaman"-Spiel auf der Agenda stehen – und das wird entweder wieder eine lieblose Lizenz-Verwurstung wie der erste Versuch aus dem Jahr 2003 oder ein Game, das das Potenzial des Piraten unter den Superhelden endlich ausschöpft. Mit coolen Schwimm-Mechaniken und einer stimmigen Unterwasserwelt wäre der Grundstein schon einmal gelegt, tatsächlich ist die Herausforderung hier aber gleich doppelt schwer: Schließlich sind Unterwasser-Level fast genauso berüchtigt wie Superhelden-Spiele.

  • Genre: Piraten-Action-Adventure
  • Kurzbeschreibung: "Assassin's Creed: Black Flag" unter Wasser

7. "Black Widow"

Frau für's Grobe: In einem ordentlichen Black-Widow-Game machen wir uns die Hände in gefährlichen Geheim-Missionen schmutzig.
Frau für's Grobe: In einem ordentlichen Black-Widow-Game machen wir uns die Hände in gefährlichen Geheim-Missionen schmutzig.

Die Agentin im Dienste der Avengers hat bislang noch nicht einmal einen Solofilm bekommen, aber wenn es demnächst endlich so weit ist, darf das passende Spiel gern folgen. Ihre Fähigkeiten und Gadgets machen Black Widow dabei zur idealen Protagonistin für ein düsteres Military-Stealth-Szenario irgendwo zwischen Tom Clancy und "Metal Gear Solid".

  • Genre: Stealth-Action
  • Größtes Vorbild: "Splinter Cell" mit (noch mehr) Superkräften

8. "Superman"

Im Allstar-Prügler "Injustice 2" sah Superman immerhin schon mal gut aus. Jetzt braucht er nur noch ein gutes eigenes Spiel.

Ach Superman! Der älteste Comic-Superhelden überhaupt ist zugleich wohl der mit der unrühmlichsten Videospiel-Geschichte. Nicht alle Game-Umsetzungen des Man of Steel waren so mies wie sein berüchtigter Ausflug auf dem N64, aber wirklich gut war eigentlich keine. Woran liegt das? Vielleicht daran, dass ein unverwundbarer Held in bunter Spandex-Kostümierung einfach kein guter Charakter für ein Spiel ist. Dabei bieten seine Superkräfte und seine Fähigkeit zu fliegen eigentlich richtig viel Potenzial – es müsste halt nur noch jemand herausfinden, wie man daraus ein gutes Game macht.

  • Genre: Halb Arcade-Flugsimulator, halb Open-World-Prügelspiel mit zerstörbarer Umgebung
  • Kurzbeschreibung: Ein "Superman"-Spiel, aber in gut
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben