Topliste

"The Witcher 3": 9 magische Mods für das Hexer-Abenteuer

Die Mod W3 Evolved Extreme FX möchte einen "Wow"-Effekt auslösen.
Die Mod W3 Evolved Extreme FX möchte einen "Wow"-Effekt auslösen. (©Nexusmods / ReShade Framework 2017)

Inzwischen wurden viele aufwändige und spannende Mods zum RPG-Hit "The Witcher 3" veröffentlicht. Hier stellen wir die neun besten Mods vor, von Grafik-Updates bis zu neuen Spielinhalten. Da wirkt der alte Hexer gleich wieder frisch.

1. "Devil's Pit": In der Teufelsgrube

Einige Höhlen im Bereich der Teufelsgrube konntest Du in "The Witcher 3" bislang nicht betreten. Doch die Mod "Devil's Pit" öffnet die Höhlen für Besucher. In der Mod wanderst Du nicht einfach durch leere Höhlen, sondern Du triffst darin auf eine Reihe neuer Figuren, darunter Iorveth und Saskia aus "The Witcher 2". In den Höhlen warten außerdem 19 neue Gegenstände auf Dich, etwa ein Wurfmesser und ein sogenanntes Plaguebearer-Schwert, mit dem Du besiegte Gegner in untote Aushilfen verwandelst. Auf zur Höhlenwanderung!

Zum Download: Devil's Pit

2. "Winter is Coming": Winterzeit

 Der Nachtwache kannst Du Dich mit der "Winter is Coming"-Mod zwar nicht anschließen, aber immerhin gibt es ordentlich Schnee. fullscreen
Der Nachtwache kannst Du Dich mit der "Winter is Coming"-Mod zwar nicht anschließen, aber immerhin gibt es ordentlich Schnee. (©Youtube / KNGR 2016)

Wo haben wir das schon einmal gehört? Genau, von Leuten, die "Game of Thrones"-Anspielungen machen. Die Mod "Winter is Coming" lässt "The Witcher 3" schneeweiß und winterlich aussehen. Es schneit gelegentlich, es liegt Schnee überall herum, es gibt beizeiten sogar Schneestürme. Winter eben.

Zum Download: Winter is Coming

3. "Geralt of Rivia's Pro Witcher 3": Skater-Geralt

"Tony Hawk's Pro Skater" war jenes ikonische Skateboard-Spiel, das irgendwann keine vernünftigen Nachfolger mehr erhielt. Zum Glück gibt es Geralt of Rivia's Pro Witcher 3 als kleines Trostpflaster. Damit skatest Du mit Deinen schwebenden Zauberschuhen wie auf einem Skateboard durch Oxenfurt und Co. Leider kannst Du keine Tricks machen wie Ollies und Grinden. Vielleicht gibt es das Feature dann in "Geralt of Rivia's Pro Witcher 4"?

Zum Download: Geralt of Rivia's Pro Witcher 4

4. "E3FX": Wie im E3-Trailer

 E3FX verleiht "The Witcher 3" den Look des ursprünglichen E3-Trailers. fullscreen
E3FX verleiht "The Witcher 3" den Look des ursprünglichen E3-Trailers. (©Nexusmods / Drogean 2017)

Mach es wie im Trailer. So könnte das Motto dieser Mod lauten, denn E3FX versucht den Look des Ankündigungstrailers von der E3 2013 nachzuahmen. Beim Release waren einige Spieler sehr enttäuscht darüber, dass "The Witcher 3" in der erhältlichen Version viel bunter und kontrastreicher wirkt, als es der erste Trailer nahelegte. Zwar ergänzt E3FX nicht die viel höhere Grafikqualität, die man im Trailer bestaunen konnte, aber immerhin wirkt das Spiel nun realistischer.

Zum Download: E3FX

5. "W3 Evolved Extreme FX": Mit Wow-Effekt

 Das in "The Witcher 3" war doch kein Mond. DAS hier ist ein Mond. fullscreen
Das in "The Witcher 3" war doch kein Mond. DAS hier ist ein Mond. (©Nexusmods / Roxxtar 2017)

Während "E3FX" den Look des Spiels etwas abkühlt, haut "W3 Evolved Extreme FX" noch eine gute Portion Showeffekt obendrauf. Mit der Mod werden die Lichteffekte intensiver, zum Beispiel strahlen Mond und Sonne heller. Aber nicht nur das, es gibt dynamischere Schatten, Farbanpassungen, situationsbasierte Gamma-Kontrolle und mehr. So bekommst Du die volle Dröhnung visueller Schauwert, ein spielbarer Wow-Effekt.

Zum Download: W3 Evolved Extreme FX

6. "E3Quen": Blaues Blitz-Schutzschild

 E3Quen führt wieder das traditionelle Quen-Schild ein und macht ein Ende mit diesem neumodischen orangefarbenen Ding. fullscreen
E3Quen führt wieder das traditionelle Quen-Schild ein und macht ein Ende mit diesem neumodischen orangefarbenen Ding. (©Nexusmodus / DreLL47 2017)

Was ist denn mit Quen passiert? Das Zauberschild war in "The Witcher 2" noch blau und schützte den Hexer mit effektreichen Blitzen vor Angriffen. Doch in "The Witcher 3" erzeugt Quen auf einmal ein orangefarbenes Schutzschild. Das war im E3-Trailer von 2014 noch anders. Und genau den Quen-Look aus diesem Trailer stellt "E3Quen" wieder her. Für ein traditionsbewusstes und cooler aussehendes Quen.

Zum Download: E3Quen

7. "TW2 Triss": Triss-Outfit aus dem zweiten "Witcher"

Mit ihrem neuen Outfit ist Triss einfach nicht mehr die alte. Zum Glück gibt es die Mod "TW2 Triss", die, wie der Name schon subtil andeutet, Triss wieder ihr altbekanntes Outfit tragen lässt. Dadurch wird die Kontinuität der "Witcher"-Reihe verbessert und man bekommt nicht auf einmal eine neue Triss serviert.

Zum Download: TW2 Triss

8. The Wolf Medallion: Mit rot glühenden Augen

 Endlich leuchtet das Wolf-Medaillon mit seinen roten Augen, wie man es in Promo-Materialen schon bestaunen durfte. fullscreen
Endlich leuchtet das Wolf-Medaillon mit seinen roten Augen, wie man es in Promo-Materialen schon bestaunen durfte. (©Nexusmods / CAPA 2017)

In Trailern und Werbematerialien konntest Du das ikonische Wolf-Medaillon des Hexers mit rot glühenden Augen bewundern. In "The Witcher 3" hat das Medaillon hingegen eine niedrige Auflösung und glüht nicht mit den Augen. Die Mod "The Wolf Medallion" löst dieses Problem. Endlich bekommt das Medaillon seinen großen Auftritt mit neuen Texturen und Augen, die im Dunkeln glühen. Das Leuchten verändert sich sogar je nach Umgebung und Lichteinfall.

Zum Download: The Wolf Medallion

9. Shields: Kampf mit Schilden

Du hast ein Schwert. Du hast eine Rüstung. Aber für ein vollständiges Ritter-Outfit fehlt noch etwas: ein Schild. Geralt blockte bislang Angriffe mit seinem Quen-Magieschild oder er rollte zur Seite. Dank der Mod "Shields" kannst Du endlich echte Holz- und Metallschilde nutzen. Die Mod enthält unter anderem 40 Schilde von allen möglichen Fraktionen des Spiels, mit denen Du Schläge und Pfeile, die von vorne kommen, abwehren kannst.

Zum Download: Shields

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben