Ratgeber

#WillHaben: 11 abgefahrene Special Editions von Videospielen

Bei der Special Edition von "Grid 2" gibt es einen waschechten Rennwagen dazu.
Bei der Special Edition von "Grid 2" gibt es einen waschechten Rennwagen dazu. (©PlayStation Europe 2016)

Eine Million US-Dollar kostet die seltene Special Edition eines bekannten Videospiels. Kein Witz. Doch auch für Normalsterbliche sind Sonderauflagen von Games zu haben, die einfallsreiche Goodies wie einen künstlichen Arm oder die Armaturen eines Mechs enthalten. Das sind die 11 coolsten Special Editions für Videospiele.

Mal ehrlich: Viele Special Editions für Videospiele taugen nichts. Billige Statuen, schnell zusammenkopierte Art Books, ein rein digitaler Soundtrack und das alles für einen unverschämten hohen Preis. Wer sich vorher gut informiert, kann aber echte Perlen unter den Special Editions entdecken, die ihr Geld wert sind. Hier stellen wir die 11 besten und auch die verrücktesten Special Editions von Games vor.

1. Handbemalt: "Mortal Kombat X: Kollector's Edition"

fullscreen
Die Scorpion-Statue in der "Mortal Kombat X Kollector's Edition" ist Käufern zufolge gelungen. (©Warner Brothers Games 2016)

Das Highlight der "Kollector's Edition" von "Mortal Kombat X" (schließlich schreiben sie auch "Combat" mit "K") ist die handbemalte Statue des Kämpfers Scorpion. Diese Harz-Figur konnte die meisten Käufer überzeugen, ist den Unboxing-Videos auf YouTube zu trauen. Im Gegensatz zu vielen anderen Statuen in Special Editions erhält man hier demnach eine ordentlich hergestellte Figur, die ihren Preis wert ist.

2. Mit Blut geschrieben: "Bloodborne: Nightmare Edition"

fullscreen
Die "Bloodborne: Nightmare Edition" lehrt Dich das Gruseln. Auf eine gute Art. (©Sony 2016)

Ähnlich wie von der "Kollector's Edition" von "Mortal Kombat X" ist die Unboxing-Fraktion auf YouTube auch von der Qualität der "Bloodborne: Nightmare Edition" überzeugt. Die "Nightmare Edition" mit einem Karton aus nachgebildeten alten Büchern enthält das Spiel mit Steelbook-Hülle, ein Artbook, den leider nur digitalen Soundtrack, ein Notizbuch, ein Charakterdesign, einen Glocken-Anhänger und das Highlight: Eine schwarze Feder mit unterschiedlichen starken Minen und roter Farbe. Wer also schon immer mal Botschaften mit "Blut" schreiben wollte, hat hier eine gute Gelegenheit. Auch, weil das Spiel selbst ein hervorragendes RPG darstellt.

3. Ritterspiele: "Dark Souls 3: Collector's Edition"

fullscreen
Die "Dark Souls 3: Collector's Edition" enthält unter anderem eine ordentlich verarbeitete Ritterfigur. (©Bandai Namco 2016)

From Software, die Macher der "Dark Souls"-Reihe, zu der im Grunde auch "Bloodborne" gehört (aber erzähle es niemandem), möchte sich offenbar als Anbieter großartiger Special Editions einen Namen machen. Die "Dark Souls 3: Collector's Edition" enthält das Spiel, eine Red Knight-Figur, ein Artbook, ein Metal Case, den offiziellen Soundtrack (auf CD!), drei aufbügelbare Aufnäher und eine Spielwelt-Karte aus Stoff.

Es gibt noch eine Steigerung: Die Prestige-Edition des Spiels, die zusätzlich eine 40 Zentimeter große, handbemalte Lord of Cinder-Statue aus Kunststein enthält. Sie ist zweifellos großartig – aber diese Edition kostet inzwischen über 1500 Euro – ursprünglich nur 400 Euro! – während die "Collector's Edition" nur einen Bruchteil davon kostet, den sie vielleicht auch eher wert ist.

4. Arm dran? "Metal Gear Solid V: The Phantom Pain: Collector's Edition"

fullscreen
Die Collector's Edition von "Metal Gear Solid 5" enthält eine Arm-Prothese. (©Konami 2016)

Bevor Du Dir den Arm abnimmst, um ihn mit der Arm-Prothese der "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain"-Special Edition zu ersetzen, sei gewarnt: Der Arm ist Dir wahrscheinlich zu klein. Nur im Japan-exklusiven "Premium Package" des Spiels ist ein künstlicher Arm in voller Big-Boss-Arm-Größe enthalten (auch der lässt sich natürlich nicht an einen Stummel anschrauben).

Die Arm-Prothese besteht zwar aus billigem Plastik – aber man kann die Finger in die gewünschte Position bringen und sie so eine Geste zeigen lassen. Wer Besucher mit einem freundlichen Handgruß willkommen heißen möchte, der hat nun einen Arm mehr dafür auf Lager. Und in der Vitrine positioniert, fasst man den Arm ohnehin nicht mehr an.

5. Komplettausstattung: "Borderlands 2: Ultimate Loot Chest Limited Edition"

fullscreen
Die "Borderlands 2 Ultimate Loot Chest Limited Edition" ist  mit allerlei Goodies vollgestopft. (©2K Games 2016)

In Ego-Shootern sammelt man Loot ein, also warum sollte man nicht auch im realen Leben Loot einsammeln? Nur, weil es hier sowas nicht gibt? Die "Borderlands 2: Ultimate Loog Chest Limited Edition" löst das Problem und enthält alle möglichen Goodies zum Shooter, die man sich nur vorstellen kann. Darunter eine Wackelkopffigur von Marcus Kincaid, vier exklusive Sticker, eine Karte von Pandora, ein Hardcover-Art Book (endlich mal Hardcover!), allerlei digitale Inhalte und mehr. Du musst zwar voraussichtlich keine Feinde töten, um diesen Loot zu sammeln, aber die Box ist inzwischen rar geworden. (Nein, töte niemanden, um an diese Box heranzukommen!)

6. Plattenspieler: "Bioshock 2: Special Edition"

fullscreen
Die "Bioshock 2: Special Edition" enthält unter anderem eine Schallplatte. (©Irrational Games 2016)

Die "Bioshock 2: Special Edition" enthält eine 12" Vinyl-LP mit dem Soundtrack von "Bioshock 1". Der Soundtrack des zweitens Teils ist derweil auf CD enthalten. Schließlich war der erste Teil beim Release des zweiten Teils der Klassiker, der durch eine Retro-Beigabe geehrt werden musste. Ansonsten gibt es drei Poster im Rapture-Stil, ein Bioshock 2 Art Book (Hardcover!) und das Spiel.

7. Der totale Mech-Simulator: "Steel Battalion"

fullscreen
"Steel Battalion" enthält die Controller für die realistische Steuerung eines Mechs. (©John Tregoning 2016)

Möchtest Du einmal einen echten Mech steuern? Dann ist "Steel Battalion" für die erste Xbox die nächstbeste Erfüllung Deines Traums. Das Spiel ist ausschließlich mit drei Controller-Einheiten und Pedalen auf den Markt gekommen, gewissermaßen ist also "Steel Battalion" selbst eine Special Edition. Das Spiel hat gezeigt, dass sich aufrecht stehende Panzer tatsächlich sehr schwerfällig steuern würden. Simulations- und Mech-Fans haben mit "Steel Battalion" trotzdem ihren Heiligen Gral gefunden.

8. Einmal Messe-Babe sein: "Enemy Zero: Special Limited Edition"

fullscreen
Die "Enemy Zero: Special Limited Edition" wurde für 3400 US-Dollar verkauft. (©Mag Weasel 2016)

Die Special Limited Edition des Survival-Horror-Spiels "Enemy Zero" für den Sega Saturn aus dem Jahr 1997 wurde 2009 in einer Auktion für über 3400 US-Dollar versteigert, wie Mag Weasel schreibt. Die Kiste enthält unter anderem die Kleidung eines der Messe-Mädels, die das Spiel auf der Tokyo Game Show 1996 der Öffentlichkeit präsentierten. Der Käufer muss auch nicht auf das Modell der Leiche eines "Enemy Zero"-Feindes verzichten, inklusive Körperflüssigkeiten. Ansonsten sind neben dem Spiel alle denkbaren PR-Materialien sowie Merchandising enthalten, wie ein Handtuch oder eine nachgebaute Waffe der Hauptfigur des Survival-Horror-Titels.

9. Mit echtem Rennwagen: "Grid 2: Mono Edition"

fullscreen
Die "Grid 2: Mono Edition" kostet zwar 144.000 Euro, enthält aber einen echten Rennwagen. (©BAC 2016)

Die "Grid 2: Mono Edition" gehört zu den teuersten Special Editions der Geschichte. 125.000 britische Pfund oder rund 144.000 Euro werden dafür fällig. Der Musiker deadmau5 kaufte sogar eine der Versionen. So teuer ist die Special Edition allerdings nicht, wenn man bedenkt, dass ein echter Rennwagen im Set enthalten ist. Dazu gibt es die Fahrer-Kleidung samt Helm, eine PlayStation 3 und einen Tag in der BAC-Fabrik, wo man seinen BAC Mono-Wagen anpassen kann.

10. Für Millionäre: "Saints Row IV: The Super Dangerous Wad Wad Edition"

fullscreen
Die "The Super Dangerous Wad Wad Edition" von "Saints Row IV" kostet eine Million US-Dollar. (©Deep Silver 2016)

Du glaubst, die "Grid 2: Mono Edition" ist teuer? Dann mache Dich auf eine Überraschung gefasst. Die "Saints Row IV: The Super Dangerous Wad Wad Edition" kostet eine Million US-Dollar. Laut Ars Technica ist der Inhalt der Special Edition aber "nur" rund 630.000 US-Dollar wert. Die Edition enthält einen Flug ins All, eine Schönheitsoperation, einen Lamborghini Gallardo, einen Toyota Prius, einen "Spion-Ausbildungstag", eine "Geiselbefreiungserfahrung" und allerlei weitere Seltsamkeiten zum irrwitzigen GTA-Klon. Der ehemalige Creative Director von "Saints Row" bestätigte im Jahr 2013 auf Twitter, dass die Edition wirklich real ist –oder war. Bislang hat sie niemand gekauft.

11. Mit Überwachungsfahrzeug: "Call of Duty: Black Ops: Prestige Edition"

fullscreen
Die "Call of Duty Black Ops Prestige Edition" enthält ein fernsteuerbares RC-Fahrzeug. (©Activision 2016)

Die "Prestige"- und "Care"-Editionen der "Call of Duty"-Spiele könnten wir hier alle aufführen, so enthalten sie spannende Gadgets wie ein funktionierendes Nachtsichtgerät ("Call of Duty: Modern Warfare 2: Prestige Edition") oder eine Drohne mit Fernbedienung ("Call of Duty: Black Ops 2: Care Package"). Stellvertretend sieht man oben die Prestige Edition von "Call of Duty: Black Ops". Im Paket steckt unter anderem ein fernsteuerbares RC-Fahrzeug. Es hat eine Reichweite von bis zu 60 Metern und überträgt sowohl ein Farb-Video als auch ein Audio-Signal dank eingebautem Mikrofon.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben