Topliste

Xbox One einrichten: In 12 Schritten zum Gaming-Vergnügen

Wir führen Dich durch die Einrichtung Deiner neuen Xbox One S.
Wir führen Dich durch die Einrichtung Deiner neuen Xbox One S. (©TURN ON 2016)

Wenn Du eine neue Xbox One oder Xbox One S gekauft hast, musst Du die Konsole natürlich erst einmal nach allen Regeln der Kunst einrichten. Wir verraten Dir, wie Du dabei Schritt für Schritt vorgehen musst.

Du hast Dir eine neue Xbox One oder Xbox One S gekauft und möchtest am besten gleich loslegen? Moment noch, denn zunächst musst Du die Konsole erst einmal einrichten. Das klappt in wenigen Schritten und wird auf dem TV-Bildschirm ausführlich erklärt. Wir verraten Dir, was genau Du dabei beachten musst.

1. Die Konsole verkabeln

Die Verkabelung der Xbox One ist zum Glück ganz leicht. Für einen ersten Start musst Du im Prinzip nur zwei Kabel verlegen. Einmal natürlich das Netzwerkkabel zur Steckdose (beim alten Modell musst Du hier noch das Netzteil zwischenschalten) und dann das HDMI-Kabel vom HDMI-Out-Anschluss der Konsole zum Fernseher. Außerdem musst Du noch die beiliegenden Batterien in den Controller einfügen, damit Du diesen verwenden kannst.

Wenn Du die Xbox One über ein Ethernet-Kabel mit dem Internet verbinden möchtest, dann musst Du auch dieses Kabel noch vom Router zum passenden Eingang an der Konsole legen. Sofern Du über einen WLAN-fähigen Router verfügst, kann sich die Konsole auch per WLAN mit diesem verbinden.

2. Konsole zum ersten Mal einschalten

Sobald die Konsole Strom hat und per HDMI mit dem Fernseher verbunden ist, kannst Du sie zum ersten Mal einschalten. Das machst Du entweder über den Einschalt-Button direkt an der Konsole oder über den Xbox-Button auf dem Controller. Sobald die Konsole eingeschaltet ist, startet auch der Setup-Assistent auf dem Fernseher. Als Nächstes wirst Du aufgefordert, den A-Button auf dem Gamepad zu drücken.

 Nach dem ersten Start beginnt das Setup der Konsole. fullscreen
Nach dem ersten Start beginnt das Setup der Konsole. (©Microsoft 2017)

3. Sprache und Sprachvariante wählen

Jetzt geht es an die Sprache. Dieser Punkt ist wohl selbsterklärend. Hier wählst Du die Sprache, mit der die Xbox One eingerichtet werden soll. Im Normalfall natürlich Deutsch, aber Du kannst natürlich auch eine andere Sprache wählen. Bei einigen Sprachen kann es sein, dass Du anschließend noch eine Sprachvariante auswählen – je nach den Regionen, in denen die Sprache gesprochen wird.

 Gleich zu Beginn wählst Du die passende Sprache. fullscreen
Gleich zu Beginn wählst Du die passende Sprache. (©Microsoft 2017)

3. Ändern der Auflösung

Normalerweise erkennt die Xbox One automatisch, welche Auflösung der angeschlossene Fernseher unterstützt. In einigen seltenen Fällen funktioniert das jedoch nicht und Du wirst nun gebeten, die Auflösung des TV-Geräts selbst auszuwählen. Wähle also 720p, 1080p oder 2160p je nachdem, welche Auflösung Dein Fernseher besitzt.

4. Konsole mit dem Internet verbinden

Als Nächstes muss die Xbox One mit dem Internet verbunden werden. Selbst wenn Du nicht vorhast, online zu zocken, muss die Konsole für die Einrichtung mindestens einmal mit den Online-Diensten von Microsoft synchronisiert werden. Wer sich unter Punkt 1 für den Anschluss per Ethernet-Kabel entschieden hat, sollte nun direkt die Meldung bekommen, dass die Konsole mit dem Internet verbunden ist. Sollte die Konsole keine verkabelte Verbindung erkennen, wird Sie Dir jetzt eine Auswahl der verfügbaren Drahtlosnetzwerke anzeigen.

 Als Nächstes musst Du die Xbox One mit dem Internet verbinden. fullscreen
Als Nächstes musst Du die Xbox One mit dem Internet verbinden. (©Microsoft 2017)

Hier musst Du Dein WLAN aus der Liste auszuwählen und anschließend das Zugangskennwort über den Controller einzugeben. Sollte Dein Netzwerk nicht in der Liste auftauchen, kannst Du es über die Option "Drahtlosnetzwerk hinzufügen" eigenständig eingeben. Alles, was Du dazu wissen und eingeben musst, sind SSID (Netzwerkname), Sicherheitstyp und Passwort.

5. Den Standort auswählen

Um die richtigen Online-Dienste für Dein Land nutzen zu können, musst Du nun die Region auswählen, in welcher Deine Konsole steht. Auch für Einkäufe im Xbox Store ist die Region wichtig, da von der Region auch die Zahlungsmöglichkeiten und die Währung abhängig sind. In diesem Fall wahrscheinlich Deutschland, Österreich oder die Schweiz.

6. Systemupdate durchführen

Als Nächstes wird die Xbox One nun online nach verfügbaren Updates suchen und diese herunterladen sowie installieren. Dieser Schritt lässt sich nicht überspringen, da die Konsole nur so ihren Betrieb aufnehmen kann. Es ist jedoch möglich, die Internetverbindung direkt nach dem Abschluss der Einrichtung wieder zu kappen. Dann werden in Zukunft keine weiteren Updates mehr eingespielt.

 Schon beim Einrichten führt die Xbox ein erstes Update durch. fullscreen
Schon beim Einrichten führt die Xbox ein erstes Update durch. (©Microsoft 2017)

7. Zeitzone festlegen

Als Nächstes geht es nun darum die Zeitzone festzulegen. Das ist vor allem für die systeminterne Uhr der Konsole wichtig. Außerdem legst Du am besten auch gleich fest, dass die Xbox One automatisch zwischen Winter- und Sommerzeit hin und her schalten soll.

8. Energieoptionen auswählen

Im nächsten Schritt kannst Du nun noch festlegen, wie sparsam die Xbox One mit der Energie umgehen soll, die sie verbraucht. Dabei stehen zwei Optionen zur Auswahl:

 Zwei Energieoptionen stehen zur Auswahl. fullscreen
Zwei Energieoptionen stehen zur Auswahl. (©Microsoft 2017)

Energie sparen: Mit dieser Option wird die Xbox One bei jedem Ausschalten auch wirklich komplett heruntergefahren. Das bedeutet, dass sie dann kaum noch Strom verbraucht und auch nicht automatisch Updates aus dem Internet herunterlädt. Das Einschalten dauert bei einem Neustart recht lange, da die Konsole einmal komplett bootet.

Instant On: Mit dieser Option wechselt die Konsole beim Ausschalten nur in einen Standby-Modus. In diesem Modus kann die Xbox One automatisch Updates herunterladen, sobald diese verfügbar sind und das Einschalten geht sehr schnell vonstatten. Natürlich verbraucht der Instant-On-Modus deutlich mehr Strom.

9. Mit Microsoft-Konto anmelden

Jetzt brauchst Du noch ein Benutzerkonto. Entweder Du hast bereits ein Microsoft-Konto – beispielsweise vom PC oder von einem Microsoft-Dienst wie Outlook – oder Du legst nun kostenlos ein neues Konto an. Für Dein Konto bekommst Du einen neuen Gamer-Tag, eine Mailadresse und ein Passwort.

 Für die Xbox One benötigst Du ein Microsoft-Konto. fullscreen
Für die Xbox One benötigst Du ein Microsoft-Konto. (©Microsoft 2017)

10. Anmeldeoption wählen

Nun fragt Dich die Xbox, wie Du Dich in Zukunft anmelden möchtest. Dabei stehen mehrere Optionen zur Auswahl – darunter eine mit Verwendung der Kinect-Kamera.

11. Avatar auswählen

Passend zu Deinem Gamer-Profil benötigst Du natürlich auch noch ein Avatar-Bild. Diesen kannst Du jetzt auswählen. Dabei stehen verschiedene vorinstallierte Motive zur Auswahl. Später kannst Du in den Einstellungen der Konsole auch eigene Bilder verwenden.

12. Systemfarbe auswählen

Nach dem Anmelden mit dem alten oder neuen Konto kannst Du noch auswählen, in welcher Farbe sich die Nutzeroberfläche Deiner Xbox One präsentieren soll. Vor allem die Kacheln und Menüs werden später in der Farbe angezeigt, die Du hier auswählst.

 Die Systemfarbe legt den Look der Konsolen-Menüs fest. fullscreen
Die Systemfarbe legt den Look der Konsolen-Menüs fest. (©Microsoft 2017)
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben