menu

"7500": Flugzeug-Thriller landet im Heimkino

Hand aufs Herz: Lief der Flugzeugentführungs-Thriller "7500" für Dich 2019 auch unter dem Radar? Das ist kein Drama, denn die sehenswerte deutsch-österreichische Koproduktion mit Joseph Gordon-Levitt startet nun den Landeanflug auf das Heimkino.

Am 5. Juni erscheint "7500" auf DVD und Blu-ray. Im Film bekommt Gordon-Levitt ("Inception") es als Co-Pilot mit einer Gruppe von Terroristen zu tun, die einen Airbus A319 in ihre Gewalt bringen wollen.

"7500" bei SATURN vorbestellen

Ein Co-Pilot gefangen im Cockpit

Der Name des Thrillers ist Programm: 7500 ist in der internationalen Luftfahrt der Notfallcode bei einer Flugzeugentführung. Dieser kommt auf einem Flug von Berlin nach Paris mit Co-Pilot Tobias Ellis (Gordon-Levitt) an Bord zum Tragen. Teil der Crew ist neben dem deutschen Piloten Michael Lutzmann (Carlo Kitzlinger) auch Ellis' Lebenspartnerin Gökce (Aylin Tezel) als Stewardess.

Als sich eine Gruppe von Terroristen Zugang zum Cockpit verschaffen will, wird der Pilot schwer verletzt, Co-Pilot Ellis kann sich jedoch im Cockpit verbarrikadieren, nur er kann die Tür öffnen. Von dort aus muss er über Leben und Tod entscheiden, denn die Entführer drohen damit, einen Passagier nach dem anderen umzubringen, wenn er das Cockpit nicht öffnet.

Nur in Deutschland und Österreich im Kino

Patrick Vollrath, der das Drehbuch beisteuerte, gibt mit "7500" sein Regiedebüt. Der Thriller wurde unter anderem auf dem Hamburg Film Festival als bester Film nominiert. Umso überraschender ist es, dass "7500" im Dezember und Januar 2019/2020 nur in Deutschland und Österreich im Kino angelaufen ist.

Dafür gibt es aber einen Grund: Amazon Studios sicherte sich die globalen Rechte an dem Thriller; Deutschland und Österreich ausgenommen. Laut Collider erscheint "7500" in den USA im Juni auf Amazon Prime. Ob das zu einem späteren Zeitpunkt auf für Deutschland gilt, ist nicht bekannt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Heimkino

close
Bitte Suchbegriff eingeben