8 Filme, in denen Haushaltsgeräte dem Plot auf die Sprünge helfen

Spengler, Raymond und Venkman kennen die Tücken von Kühlschränken und Co.
Spengler, Raymond und Venkman kennen die Tücken von Kühlschränken und Co. (©Sony Pictures Home Entertainment 2017)

Haushaltsgeräte sind gefährlich: Der unvorsichtige Gebrauch von Kühlschränken kann in eine andere Dimension führen. Andererseits verliebt es sich nirgends so leicht wie zwischen Waschmaschinen.

1. "Wayne's World 2"

Nach einem Treffen im Waschsalon führte zwischen Garth (Dana Carvey) und Honey (Kim Basinger) eines zum anderen.
Nach einem Treffen im Waschsalon gehen Garth (Dana Carvey) und Honey (Kim Basinger) auf Tuchfühlung.

Um die eigene Attraktivität zu erhöhen, schadet es nicht, rote Lakritze mitzuführen. Das hilft zumindest dann, wenn man aussieht wie Garth Algar (Dana Carvey) und im Waschsalon Kim Basinger trifft. Aber wer sieht schon so gut aus wie Garth?

2. "Ghostbusters"

Eine Kreatur aus dem Kühlschrank bescherte den Ghostbusters große Probleme.
Eine Kreatur aus dem Kühlschrank bescherte den Ghostbusters große Probleme.

Merke: Tanzen Eier in der Küche, weist das auf die Existenz von Zuul im Kühlschrank hin. Möchte man nicht wie Dana als Gebärmaschine enden und auf den Schlüsselmeister warten, bestellt man vielleicht lieber eine Pizza und lässt die Kühlschranktür zu.

3. "Fight Club"

Jack und Marla führen (un-)romantische Gespräche vor dem Kühlschrank.
Jack (Edward Norton) und Marla (Helena Bonham Carter) führen (un-)romantische Gespräche vor dem Kühlschrank.

Soziologiestudenten aufgepasst: Hier ist die Metaebene. Zwar dreht sich das Gespräch vor der Waschmaschinenfront um Gehirnkrebs und Darmparasiten, aber eigentlich verlieben sich Jack und Marla gerade unsterblich ineinander.

4. "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels"

Professor Jones weiß Bescheid und rettet sich vor der Radioaktivität in einen Kühlschrank.
Professor Jones (Harrison Ford) weiß Bescheid und rettet sich vor der Radioaktivität in einen Kühlschrank.

Im Fall von drohender Gefahr durch eine Atombombe bietet es sich an, Kühlprodukte aus einem Kühlschrank zu entfernen und selbst dort Schutz zu suchen. So macht das zumindest Indiana Jones und was Indiana Jones tut, kann nicht falsch sein.

5. "American Psycho"

Mit der Axt abgetrennte Köpfe hält Patrick Bateman (Christian Bale) im Kühlschrank frisch.
Mit der Axt abgetrennte Köpfe hält Patrick Bateman (Christian Bale) im Kühlschrank frisch.

Wer während eines Dates Eissorbet anbietet, sollte sichergehen, dass der abgetrennte Kopf des vorherigen Dates möglichst weit hinten im Kühlschrank liegt, da es sonst zu Irritationen beim potenziellen Lebensabschnittspartner kommen kann. Insofern: Alles richtig gemacht, Patrick Bateman.

6. "Requiem for a Dream"

Drogen lassen Sara (Ellen Burstyn) in "Requem for a Dream" halluzinieren.
Drogen lassen Sara (Ellen Burstyn) in "Requem for a Dream" halluzinieren.

Abnehmen ist gefährlich, denn das ständige Ignorieren des Kühlschranks führt dazu, dass das Küchenprodukt sich mitunter verstoßen fühlt. Aufgepasst: Die Zurückweisung kann dazu führen, dass es seinen Besitzer verspeisen will.

7. "The Town – Stadt ohne Gnade"

Im Waschsalon kommen sich Täter (Ben Affleck) und Opfer (Rebecca Hall) näher.

Es liegt auf der Hand: Wer sich in eine Frau verliebt, die er früher mal als Geisel genommen hat, gesteht das am besten beinahe in einem Waschsalon. Falls sie überemotional reagiert, ist es so möglich, das Thema immer noch auf dreckige Wäsche zu lenken.

8. "The Refrigerator"

Der Kühlschrank verbreitet in einem New Yorker Apartment Angst und Schrecken.
Der Kühlschrank verbreitet in einem New Yorker Apartment Angst und Schrecken.

Wem in New York ein billiges, teilmöbliertes Apartment angeboten wird, sollte abwinken. Das junge Paar Steve und Eileen griff zu und hatte in dem B-Movie einen sehr hungrigen Kühlschrank als Mitbewohner.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben