menu

"A Quiet Place 2": Erster Teaser-Trailer endet mit fiesem Cliffhanger

Auch in "A Quiet Place 2" gilt der Grundsatz: Jedes Geräusch kann den Tod bedeuten. Im Sequel des Horror-Thrillers von 2018 stehen die Zeichen dennoch auf Veränderung, wie der neue Teaser-Trailer zeigt.

Gerade einmal 30 Sekunden ist der Clip lang, doch die reichen aus, um eines deutlich zu machen: "A Quiet Place 2" knüpft unmittelbar an den ersten Teil an. Der nahtlose Übergang ist unter anderem an der Fußbandage von Evelyn Abbott (Emily Blunt) zu erkennen. Zur Erinnerung: Im Vorgängerfilm ist sie auf dem Weg in den Keller auf einen rostigen Nagel getreten.

Familie Abbott geht neue Wege

Im Teaser sehen wir, dass Mutter Evelyn mit ihren Kindern Marcus (Noah Jupe) und Regan (Millicent Simmonds) sowie dem Neugeborenen offenbar auf dem Weg zu einer neuen Unterkunft ist. Zumindest hält Regan eine Karte in der Hand, in der mehrere Orte markiert sind.

Leider bricht das Video zu "A Quiet Place 2" an der interessantesten Stelle ab: genau dann, als Evelyn den Sandweg verlässt. Familie Abbott hat ihre Umgebung damit präpariert, um beim Gehen keine Geräusche zu machen. Dass Evelyn nun einen Schritt weiter geht, heißt zum einen, dass sie ihren gewohnten Bereich verlässt und zum anderen, dass sie das verräterische Knacken von Ästen und Rascheln von Laub unter ihren Füßen in Kauf nimmt.

Kinostart
Wie es für Familie Abbott weitergeht, erfahren wir ab dem 19. März 2020. Dann startet das Sequel in den deutschen Kinos.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema A Quiet Place 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben