menu

Abflug! Tom Cruise hebt im ersten Trailer zu "Top Gun: Maverick" ab

Die San Diego Comic-Con ist kaum gestartet, da gibt es die erste Überraschung: Tom Cruise tauchte unerwartet beim Paramount-Panel auf! Im Gepäck hatte der Hollywoodstar den ersten offiziellen Trailer zu "Top Gun: Maverick" – und darin geht Cruise im wahrsten Sinne des Wortes in die Luft.

34 Jahre nach dem Kultfilm "Top Gun" kehrt Tom Cruise 2020 als Fliegerass Pete "Maverick" Mitchell zurück! Wie im Original bekommen Fans bereits im Trailer zum Sequel jede Menge spektakuläre Flugmanöver zu sehen – und wer Cruise kennt, weiß, dass hier kein CGI im Spiel ist. Der Schauspieler, der seine Stunts bekanntermaßen gern selbst absolviert, kletterte für den Film tatsächlich in diverse Cockpits. Einen echten Kampfjet durfte er aufgrund von geltendem US-Militärrecht jedoch nicht fliegen, wie Entertainment Weekly berichtet.

Was zur Story von "Top Gun 2" bekannt ist

Den spektakulären Aufnahmen im Trailer zu "Top Gun: Maverick" ist das nicht abträglich: Der Clip verspricht atemberaubende Flug-Action. Viel zur Story verrät der Trailer hingegen nicht, doch einige Details sind bereits bekannt.

So soll Kampfpilot Maverick im Sequel als Ausbilder der US Navy's Fighter Weapons School, genannt "Top Gun", zu sehen sein. Dort unterrichtet er unter anderem den Sohn seines verstorbenen Wingman, Nick "Goose" Bradshaw. Gespielt wird der Flieger-Nachwuchs von "Whiplash"-Star Miles Teller. Zudem wird Val Kilmer als "Iceman" zurückkehren, Mavericks einstiger Rivale aus der Kampfpiloten-Ausbildung.

Die Regie übernahm Joseph Kosinski, der Filmemacher und Tom Cruise arbeiteten bereits gemeinsam an dem Actioner "Oblivion" (2013).

Kinostart
"Top Gun: Maverick" landet am 16. Juli 2020 in den deutschen Kinos.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Top Gun 2: Maverick

close
Bitte Suchbegriff eingeben