menu

Adam Sandlers "Murder Mystery" stellt Netflix-Zuschauerrekord auf

Millionen von Zuschauern ließen sich "Murder Mystery" am Startwochenende nicht entgehen.
Millionen von Zuschauern ließen sich "Murder Mystery" am Startwochenende nicht entgehen.

Sonne, die Côte d’Azur und ein Mordfall: "Murder Mystery" scheint alle Zutaten für einen Sommerblockbuster zu haben. Da die Krimikomödie mit Adam Sandler und Jennifer Aniston in den Hauptrollen jedoch auf Netflix Premiere feierte, strömten die Menschen nichts ins Kino, sondern genossen den Film in ihrem Heim – und stellten dabei einen Rekord auf.

Von 30,9 Millionen Netflix-Accounts wurde "Murder Mystery" in den ersten drei Tagen nach Veröffentlichung geguckt, wie der Streaminganbieter im Rahmen eines Twitter-Posts verkündete. Damit lieferte die Eigenproduktion das erfolgreichste Startwochenende für einen Netflix-Film ab.

Löwenanteil der "Murder Mystery"-Zuschauer aus Nordamerika

Mit Zugriffen von 13,4 Millionen Accounts aus den USA und Kanada stammt der Löwenanteil der Zuschauer aus Nordamerika. Doch auch im Ausland gab es reges Interesse an der Krimikomödie. 17,5 Millionen Accounts streamten "Murder Mystery" hier. Gezählt werden alle Aufrufe, die mindestens 70 Prozent des Films laufen ließen, wie Variety von offizieller Seite in Erfahrung gebracht hat.

In "Murder Mystery" macht der New Yorker Polizist Nick Spitz (Adam Sandler) mit seiner Ehefrau Audrey (Jennifer Aniston) Urlaub in Europa. Als sie von dem mysteriösen Charles Cavendish (Luke Evans) auf die Jacht seines milliardenschweren Onkels eingeladen werden, überschlagen sich die Ereignisse. Es findet ein Mord statt – und die Amerikaner sind die Hauptverdächtigen.

Es ist schon die zweite Zusammenarbeit von Sandler und Aniston. 2011 standen sie gemeinsam für "Meine erfundene Frau" vor der Kamera.

Netflix-Deal mit Adam Sandler trägt Früchte

Netflix hat bereits 2015 einen Deal für vier Filme mit Adam Sandler abgeschlossen. 2017 wurde er um weitere vier Filme aufgestockt. Der Erfolg von "Murder Mystery" beweist, dass der Streamingdienst hier tatsächlich den richtigen Riecher hatte.

Kinostart
"Murder Mystery" ist seit dem 14. Juni auf Netflix verfügbar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Comedy

close
Bitte Suchbegriff eingeben