News

"Akte X": Keine weiteren Staffeln ohne Gillian Anderson!

Gibt es ohne Dana Scully keine Zukunft für "Akte X"?
Gibt es ohne Dana Scully keine Zukunft für "Akte X"? (©Twentieth Century Fox Home Entertainment 2018)

"Akte X" ohne Agent Dana Scully? Das ist für viele Fans absolut unvorstellbar. Und auch die Verantwortlichen von US-Sender Fox können und wollen sich die beliebte Sci-Fi-Serie ohne Hauptdarstellerin Gillian Anderson offenbar nicht vorstellen. 

Erst kürzlich schockte Darstellerin Gillian Anderson Fans auf der ganzen Welt mit ihrer Ankündigung, nach Staffel 11 nicht noch einmal zu "Akte X" zurückkehren zu wollen. Trotzdem hielten viele Anhänger der Serie die Hoffnung hoch, dass es auch ohne Agent Dana Scully irgendwie weitergehen könnte.

Akte geschlossen? Für Fox gibt es kein "Akte X" ohne Dana Scully!

Eine Hoffnung, die Dana Walden, CEO von US-Sender Fox, nun mit einem Schlag zunichtegemacht hat. "Wenn es tatsächlich so sein sollte, [dass Gillian Anderson nach Staffel 11 aussteigt], wird es keine weiteren Folgen 'Akte X' mehr geben", stellte die während der aktuellen Television Critics Association Presseveranstaltung fest.

Waldens Co-CEO Gary Newman scheint die Sache allerdings nicht ganz so pessimistisch zu sehen. "Wenn jemand Serienschöpfer Chris Carter, David Duchovny oder Gillian Anderson seit dem ursprünglichen Serien-Aus von 'Akte X' im Jahr 2002 gefragt hätte, ob sie weitere Staffeln machen würden, hätten sie an manchen Tagen Ja und an anderen Tagen Nein gesagt", zitiert TV Guide. "Sie haben bereits zwei weitere Staffeln gemacht. Ich würde also nicht ausschließen, dass es in der Zukunft noch mehr werden könnten."

Ist nach Staffel 11 wirklich Schluss?

So hoffnungsvoll das auch klingen mag, zumindest Serienschöpfer Chris Carter scheint eher auf der Seite von Dana Walden zu stehen. Auf den angekündigten Ausstieg von Gillian Anderson angesprochen erklärte der auf Reddit: "Für mich ging es in 'Akte X' immer um Mulder & Scully. Die Idee, die Serie ohne Gillian Anderson zu machen, ist also nichts, was ich jemals in Betracht ziehen musste."

Offenbar wurde der Ausstieg der Schauspielerin sogar bereits in Staffel 11 von "Akte X" verarbeitet. "Haben wir Dana Scully einen angemessenen Abschied beschert?", fragte Carter im selben Post nämlich weiter in die Runde. "Ich denke, ihr solltet euch hinsetzen, bevor ihr das Finale von Staffel 11 anseht – und schaut ganz genau hin."

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben