News

"Akte X"-Spin-off: Wiedersehen mit altem Bekannten im Trailer

Um die Wartezeit auf Staffel 11 von "Akte X" zu verkürzen, haben sich die Macher etwas ganz Besonderes ausgedacht: ein Spin-off zur kultigen Sci-Fi-Serie! Das kommt allerdings auf leicht ungewohntem Wege zu den Fans: nämlich als Hörspiel.

Das Spin-off soll wohl gleichzeitig die erzählerische Lücke zwischen dem Film "Akte X – Jenseits der Wahrheit" aus dem Jahr 2008 und dem aktuellen Revival schließen. Und: Fox Mulder und Dana Scully sind in Originalbesetzung mit dabei.

"Akte X"-Spin-off: Fox Mulder trifft in Trailer auf alten Bekannten

David Duchovny und Gillian Anderson werden auch im Spin-off zu "Akte X" wieder ihre Kultrollen als FBI-Agenten Fox Mulder und Dana Scully übernehmen. Sie sind aber nicht die einzigen alten Bekannten, mit denen es in "Cold Cases", wie das Spin-off heißt, ein Wiedersehen gibt. So bekommt es der hartnäckige Agent schon im Trailer mit Flukeman, dem parasitenartigen Wesen aus Folge 2 von Staffel 2 zu tun. Da der in besagter Episode schlussendlich entkommen konnte, gab es schon in der ursprünglichen Serie immer wieder Hinweise auf ihn. Und nun feiert er also im Spin-off sein großes Comeback.

Darum geht es in "Akte X: Cold Cases"

Wie es scheint, wird Flukeman aber längst nicht das einzige Problem sein, mit dem sich Fox Mulder und Dana Scully im Spin-off zu "Akte X" herumschlagen müssen. Die Handlung setzt nach einem Hacker-Angriff auf das FBI-Hauptquartier ein, bei dem Ermittlungsdaten zu bisher ungelösten X-Akten gestohlen werden.

"Während lange tot geglaubte Freunde und Feinde nach und nach auf unerklärliche Weise wieder aufzutauchen beginnen, kehren die früheren Agenten Mulder und Scully aus dem Ruhestand zurück. Sie stellen sich einer wachsenden Verschwörung, in die nicht nur ihre frühere Abteilung und die US-Regierung verwickelt sind, sondern auch Kräfte aus einer anderen Welt", zitiert Digital Spy aus der offiziellen Inhaltsangabe.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben