menu

"American Horror Story: 1984" bekommt Starttermin

Der Horror geht weiter ...
Der Horror geht weiter ...

Hol schon mal den Kalender raus, denn es gilt, einen bestimmten Tag darin zu markieren. Es ist der Tag, an dem "American Horror Story" ins TV zurückkehrt.

Das Datum wurde am Montagabend vom US-Sender FX Networks verkündet: Am 18. September ist es so weit und Staffel 9 geht an den Start. Das bestätigt unter anderem ein Instagram-Post, der auch gleich ein Bild aus "American Horror Story: 1984" mitliefert.

Das bedeutet auch: Wenn "American Horror Story: 1984" Mitte September in den USA auf FX Networks startet, dürfte der Release hier – gemessen an den vergangenen Jahren – einen Tag später auf Sky erfolgen.

"American Horror Story"-Infos sind spärlich gesät

Leider ließen sich weder der Sender noch Serienschöpfer Ryan Murphy weitere Informationen entlocken. Bisher ist lediglich bekannt, dass Emma Roberts zurückkehren wird. Auch Sarah Paulson dürfte sicher sein, auch wenn dazu bisher die offizielle Bestätigung fehlt. Eine Absage gab es unterdessen von "American Horror Story"-Urgestein Evan Peters. Nach acht Staffeln gönnt sich der Schauspieler erst einmal eine Pause.

Auch "Mayans M.C." geht weiter

FX Networks gab nicht nur den Start von "American Horror Story: 1984" bekannt, sondern kündigte auch weitere Serien an. So geht es am 3. September unter anderem mit der zweiten Staffel von "Mayans M.C." weiter, dem "Sons of Anarchy"-Spin-off. Weiterer Rückkehrer: "It's Always Sunny in Philadelphia". Allerdings wird es die Comedyserie auf Netflix hierzulande vermutlich zu einem späteren Zeitpunkt zu sehen geben.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema American Horror Story

close
Bitte Suchbegriff eingeben