News

"American Horror Story": Staffel 7 muss ohne Lady Gaga auskommen

In der fünften "American Horror Story"-Staffel war Lady Gaga als divenhafte Hotel-Lady zu sehen.
In der fünften "American Horror Story"-Staffel war Lady Gaga als divenhafte Hotel-Lady zu sehen. (©Fox and its related entities. All rights reserved. 2017)

Schlechte Nachrichten für "American Horror Story"-Fans: Entgegen ersten Gerüchten sieht es so aus, als werde Popstar Lady Gaga nun doch keine Rolle mehr in Staffel 7 der Horror-Anthologie spielen. 

Nach ihrer Rolle als Hotel-Diva in der fünften "American Horror Story"-Staffel und ihrem Auftritt als Dämonin Scathach in Staffel 6, wurde schon mit Spannung erwartet, wen Lady Gaga in Staffel 7 spielen wird. Nun wurde bekannt: Niemanden, denn die extrovertierte Musikerin gehört nicht mehr zur Besetzung.

Staffel 7 nun mit oder ohne Lady Gaga?

Und das, obwohl noch vor gar nicht langer Zeit ein Artikel in der Zeitschrift Vogue erschien, in dem stand, dass Lady Gaga auch in Staffel 7 von "American Horror Story" eine Rolle übernehmen werde. Das Magazin Entertainment Weekly widerlegte nun diese Aussage: Man habe erfahren, dass Lady Gaga nicht in den neuen Episoden mitspielen werde.

Eigentlich schade, denn wie wir wissen, dreht sich in Staffel 7 alles um das Thema US-Wahlen. Gerade Lady Gaga hält mit ihrer politischen Meinung oft nicht hinterm Berg, weshalb ihr Erscheinen möglicherweise sogar einen tieferen Sinn gehabt hätte.

Neue "American Horror Story"-Bilder

Unterdessen postete Ryan Murphy, einer der kreativen Köpfe hinter "American Horror Story", ein weiteres Foto auf Instagram. Als Bildkommentar schrieb er dazu: "AHS Staffel 7 Hinweis: Beidhändigkeit".

Was das nur zu bedeuten hat? Das erfahren wir spätestens im September 2017. Dann nämlich startet "American Horror Story" mit Staffel 7 durch.

Neueste Artikel zum Thema 'American Horror Story'

close
Bitte Suchbegriff eingeben