News

"American Horror Story": Titel zu Staffel 7 endlich enthüllt

Am Donnerstagabend ließ Ryan Murphy auf der San Diego Comic-Con 2017 die Bombe platzen: "American Horror Story" bekommt für Staffel 7 den zusätzlichen Titel "Cult". Einen entsprechenden Teaser, der wie gewohnt subtil verstörend ist, gab es direkt noch dazu.

Bereits im Vorfeld hatte Serien-Schöpfer Ryan Murphy verraten, dass sich die neuen "American Horror Story"-Folgen mit den US-Wahlen des vergangenen Jahres beschäftigen werden. Nur ein Titel fehlte. Der ist mit "Cult" nun allerdings enthüllt, wie unter anderem Variety schreibt. Doch der dazugehörige Teaser stellt eher noch mehr Fragen, als dass er Antworten liefert.

Staffel 7 heißt "American Horror Story: Cult"

Der Teaser zur siebten "American Horror Story"-Staffel wurde bei der Comic-Con 2017 auf eine Wasserwand projiziert. Ein Handyvideo zeigt das Spektakel, doch es ist gar nicht so einfach, das Bewegtbildmaterial eindeutig zu identifizieren. Inzwischen gibt es den Clip aber auch ganz offiziell auf YouTube und es wird schnell klar: Irgendwie hat der so gar nichts mit einer US-Wahl zu tun.

Dafür aber umso mehr mit dem Titel "Cult": Der kurze Enthüllungs-Teaser zeigt eine Gruppe Horror-Clowns, die sich wie Kultisten zusammengefunden haben und ein Ritual vollziehen. Ein Ritual der Verkündung, wenn man so will.

Twisty is back!

Aus dem Mund des Clowns, der sich in der Mitte befindet, strömen Tausende Bienen. Das passt zu dem letzten Hinweis, den Ryan Murphy seinen Fans via Instagram zur Verfügung stellte. Und auch die Tatsache, dass Horror-Clowns wie Twisty zurückkehren werden, wird im Teaser sehr deutlich. Jetzt fehlt nur noch ein Termin für die erste Folge: Bislang ist nur bekannt, dass Staffel 7 von "American Horror Story" im Spätsommer oder Herbst 2017 starten soll.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben