News

Angela Bassett für "Mission: Impossible 6" bestätigt

Der Cast von "Mission: Impossible 6" bekommt Verstärkung durch Angela Bassett.
Der Cast von "Mission: Impossible 6" bekommt Verstärkung durch Angela Bassett. (©picture alliance/AP/Invision 2017)

Die CIA hat eine neue Chefin – zumindest im "Mission: Impossible"-Universum. Angela Bassett übernimmt in "Mission: Impossible 6" die Leitung der US-Behörde. Sie tritt damit in die Fußstapfen von Schauspielkollege Alec Baldwin.

Baldwin hatte in "Mission: Impossible 5: Rogue Nation" den CIA-Direktor Alan Hunley gespielt, der am Ende des Films zum Leiter der Impossible Mission Force IMF ernannt wurde. Da wurde also eine Stelle beim Film-Äquivalent des US-Geheimdienstes frei, die nun erneut hochkarätig besetzt ist.

Angela Bassett als CIA-Direktorin an der Seite von Cruise, Cavill und Co.

Angela Bassett gesellt sich zu einem bereits prominent besetzten Cast, zu dem neben Franchise-Gesicht Tom Cruise unter anderem Henry Cavill gehört, wie Deadline berichtet. Der "Superman"-Darsteller wurde zuletzt für eine Rolle als Agent in "Mission: Impossible 6" bestätigt und bereits bei Dreharbeiten gesichtet. Bassett steht für "Mission: Impossible 6" bereits in wenigen Tagen erstmals vor der Kamera: Der Dreh des Agenten-Action-Sequels läuft seit dem 8. April unter Regie von Christopher McQuarrie.

Von "Black Panther" zu "Mission: Impossible 6"

Angela Bassett trat zuletzt vor allem als wiederkehrendes Cast-Mitglied der erfolgreichen Anthologie-Serie "American Horror Story" in Erscheinung. Für die große Leinwand drehte die Golden-Globe-Preisträgerin zuletzt den kommenden Marvel-Blockbuster "Black Panther", in dem sie Ramonda, die Stiefmutter des Titelhelden, verkörpert.

In dieser Rolle wird sie auch noch vor dem Start von "Mission: Impossible 6" zu sehen sein: "Black Panther startet am 16. Februar 2018 in den Kinos, "Mission: Impossible 6" ist für den 16. August 2018 angesetzt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen