News

"Annabelle 3": Vera Farmiga & Patrick Wilson kehren als Warrens zurück

Ed und Lorraine Warren werden in "Annabelle 3" mit am Start sein.
Ed und Lorraine Warren werden in "Annabelle 3" mit am Start sein. (©picture alliance/AP Photo 2018)

Wenn Horror-Puppe Annabelle in "Annabelle 3" auf die große Leinwand zurückkehrt, wird sie es (unter anderem) mit zwei alten Bekannten zu tun bekommen. Wie gerade bekannt wurde, werden Vera Farmiga und Patrick Wilson ihre Rollen als ikonisches paranormales Ermittlerpaar nämlich erneut aufnehmen. Allerdings steht trotzdem jemand anderes im Fokus.

Es wird das erste Mal sein, dass sich Ed und Lorraine Warren in einem der "Conjuring"-Spin-offs die Ehre geben, wie Deadline exklusiv zu vermelden weiß. Allerdings wird es Tochter Judy Warren sein, auf die es Annabelle am meisten abgesehen hat.

In "Annabelle 3" übernehmen die jungen Warrens

Die soll im Puppen-Sequel von "Spuk in Hill House"-Star Mckenna Grace verkörpert werden und bekommt es in "Annabelle 3" mit gleich mehrere Dämonen aus dem Artefakteraum ihrer Eltern zu tun. Annabelle hat schließlich seit ihrer Ankunft bei den Warrens nichts Besseres zu tun, als die anderen teuflischen Artefakte zu neuem Leben zu erwecken.

Unterstützung erhält Mckenna Grace aka Judy Warren von ihrer älteren Cousine und deren Freundin, die beide eigentlich nur auf die 10-Jährige aufpassen sollten. Als Cousine Warren wurde bereits vor einiger Zeit Madison Iseman bestätigt (via The Hollywood Reporter), die zuletzt mit "Jumanji: Willkommen im Dschungel" auf sich aufmerksam machte.

Kinostart
In den USA sorgt "Annabelle 3" ab dem 3. Juli 2019 für Angst im dunklen Kino. Wann es die Horror-Puppe nach Deutschland verschlägt, ist bisher noch nicht bekannt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben