menu

"Annabelle Comes Home": Neuer Trailer mit "Herr der Ringe"-Verweis

"One doll to possess them all" – "eine Puppe, um sie alle zu kontrollieren": Unter diesem Motto steht der neue "Annabelle Comes Home"-Trailer, den Filmstudio Warner gerade veröffentlicht hat.

Der kleine Verweis auf den Einen Ring aus "Herr der Ringe" könnte dabei kaum treffender gewählt sein: Wie das verwünschte Schmuckstück kann auch die Horror-Puppe ihre Umgebung auf ziemlich ungute Art ihrem Willen unterwerfen ...

Trailer klärt, wann "Annabelle Comes Home" spielt

Der zweite offizielle Trailer zu "Annabelle 3" macht zudem noch einmal deutlich, wann die Handlung des Sequels spielt. Wenn die Warrens zu Beginn des Clips mit Annabelle auf der Rückbank auf dem Heimweg sind, wird klar: Das Spin-off reiht sich genau zwischen dem Finale von "Conjuring – Die Heimsuchung" und "Conjuring 2" ein.

Was will Horror-Puppe Annabelle?

Auch die Frage, was Annabelle eigentlich beabsichtigt, klärt sich im Trailer. Denn natürlich lässt die Horror-Puppe ihre verfluchten "Mitbewohner" nicht zum reinen Vergnügen von der Leine. Wie schon in "Annabelle 2: Creation" hat es die dämonische Kreatur auf eine Seele abgesehen – und sich als Opfer Judy, die Tochter der Warrens, auserkoren. Der Kinosommer verspricht, gruselig zu werden!

Kinostart
"Annabelle 3" alias "Annabelle Comes Home" läuft am 26. Juni 2019 in den US-Kinos an. Hierzulande soll es ab dem 4. Juli ein Wiedersehen mit der Horror-Puppe geben.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Annabelle Comes Home

close
Bitte Suchbegriff eingeben