menu

"Ant-Man 3" in Arbeit! Regisseur kehrt für Sequel zurück

Marvel wird die "Ant-Man"-Trilogie vollenden!
Marvel wird die "Ant-Man"-Trilogie vollenden!

Falls noch irgendjemand Zweifel daran hatte: Das Marvel Cinematic Universe ist noch lange nicht am Ende! Mit "Ant-Man 3" ist nun ein weiterer Superheldenfilm bereit für den Abflug auf die Kinoleinwand.

Bereits im vergangenen Februar deutete Hank-Pym-Darsteller Michael Douglas an, dass es Gespräche über einen dritten Teil der Marvel-Soloreihe gibt. Jetzt steht fest: "Ant-Man 3" kommt – und zwar mit einem alten Bekannten! Regisseur Peyton Reed, der schon die ersten beiden Filme über den Ameisenmann verantwortete, wird auch das kommende Sequel inszenieren, bestätigt Collider.

Noch mehr Rückkehrer?

Branchenexperten rechnen zudem fest mit dem Comeback von Schauspieler Paul Rudd als Scott Lang alias Ant-Man sowie Evangelina Lilly als Hope van Dyne alias The Wasp. Darüber hinaus könnten Michael Douglas und Michelle Pfeiffer als Hank Pym und Janet van Dyne zurückkehren. Filmstudio Disney hat allerdings noch keine Cast-Mitglieder bestätigt. Bislang ist nicht einmal ein Drehbuchautor bekannt, sodass das Skript ebenfalls noch nicht vorliegen dürfte.

Dreh zu "Ant-Man 3" muss warten

"Ant-Man 3" gehörte nicht zum offiziellen Fahrplan für Phase 4 des Marvel Cinematic Universe, den Marvel-Studios-Mastermind Kevin Feige auf der San Diego Comic-Con 2019 präsentierte. Demnach dürften die Dreharbeiten zum Sequel erst nach der Produktion von Filmen wie "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" und "Thor: Love and Thunder" beginnen. Heißt: Mit einem Drehbeginn für "Ant-Man 3" ist frühestens Ende 2020 oder Anfang 2021 zu rechnen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Ant-Man and The Wasp

close
Bitte Suchbegriff eingeben