menu

"Ant-Man 3": Jonathan Majors als neuer Marvel-Oberschurke gecastet

Kang? Hat gerade jemand Kang gesagt?!
Kang? Hat gerade jemand Kang gesagt?! Bild: © Marvel Studios 2018

Für Jonathan Majors könnte es zurzeit nicht besser laufen. Nachdem der US-Amerikaner zuletzt als Darsteller der Hit-Horrorserie "Lovecraft Country" einen riesigen Erfolg für sich verbuchen konnte, steuert der Schauspieler nun das Marvel Cinematic Universe an! Majors übernimmt im dritten "Ant-Man"-Film eine Hauptrolle.

Genauer gesagt: Jonathan Majors wird voraussichtlich den Gegenspieler von Paul Rudd und Evangeline Lily verkörpern. Marvel Studios hat sich bislang nicht zum Casting geäußert. Deadline will allerdings aus "mit dem Projekt vertrauten Quellen" erfahren haben, dass Majors niemand Geringeren als den Superschurken Kang den Eroberer spielen wird.

Laut den Informanten könnte es einen unerwarteten Twist geben, was den Charakter selbst betrifft. Dennoch ist anzunehmen, dass Kang als zentraler Antagonist auftauchen wird. Genau weiß das aber wohl nur Peyton Reed, der schon die ersten zwei "Ant-Man"-Filme inszenierte und auch den dritten Teil als Regisseur verantwortet.

Wer ist Kang der Eroberer?

In den Comics ist Nathaniel Richards alias Kang der Eroberer ein zeitreisender Kontrahent der Avengers, der ursprünglich aus dem 31. Jahrhundert stammt. Nebenbei ist er ein exzellenter Nahkämpfer und Stratege – der nächste Oberschurke im Marvel Cinematic Universe (MCU)? Schließlich braucht es ein neues großes Übel, nachdem Thanos besiegt wurde ...

Jonathan Majors auf Erfolgskurs

Die Rolle im MCU und der Erfolg mit "Lovecraft Country" sind nur die jüngsten Coups von Jonathan Majors. Zusätzlich ist der 31-Jährige in Spike Lees aktuellem Netflix-Drama "Da 5 Bloods" zu sehen. 2019 erntete der Schauspieler zudem reichlich Lob für seine Darbietung in dem Drama "The Last Black Man in San Francisco", das auf dem Sundance Film Festival Premiere feierte.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Marvel

close
Bitte Suchbegriff eingeben