News

"Ant-Man and the Wasp" toppt "Ant-Man": China beflügelt Marvel-Sequel

"Ant-Man and the Wasp" ist souverän in China gelandet.
"Ant-Man and the Wasp" ist souverän in China gelandet. (©Marvel Studios 2018)

Marvel's "Ant-Man and the Wasp" ist am vergangenen Wochenende in den chinesischen Kinos gelandet und das Resultat kann sich sehen lassen. Mit einem Einspielergebnis von satten 68 Millionen US-Dollar am Startwochenende bescherte das Reich der Mitte dem Sequel neuen Auftrieb – und half dem Film dabei, den Erfolg seines Vorgängers noch zu übertreffen.

Während es "Ant-Man" 2015 noch auf immerhin rund 519 Millionen US-Dollar weltweit brachte, steht "Ant-Man and the Wasp" nun nämlich bei 544 Millionen Dollar weltweit (via Box Office Mojo) – Tendenz steigend. Schließlich ist der zweite Film rund um Scott Lang (Paul Rudd) aka Ant-Man in Japan noch nicht einmal gestartet, wie Variety zu berichten weiß.

"Ant-Man and the Wasp" auf Höhenflug in China

Mit seinem 68-Millionen-Dollar-Release legt "Ant-Man and the Wasp" in China den viertbesten Marvel-Kinostart aller Zeiten hin. An den größten Blockbuster des Marvel Cinematic Universe (MCU) reicht das Sequel dennoch bei Weitem nicht heran: "Avengers: Infinity War" knackte in China den absoluten Opening-Rekord und spielte allein am Startwochenende satte 191 Millionen Dollar ein (via Box Office Mojo). Ähnlich überzeugend starteten die MCU-Ableger "Avengers: Age of Ultron" (155 Millionen Dollar) und "The First Avenger: Civil War" (93 Millionen Dollar).

Ausgezeichnete Marvel-Helden

Doch nicht nur in China kommt "Ant-Man and the Wasp" gut an. Auf der Bewertungsplattform Rotten Tomatoes brachte es der jüngste Marvel-Film auf eine Kritiker-Wertung von 87 Prozent – ein Spitzenwert, für den das Portal dem Blockbuster eine ganz besondere Auszeichnung verlieh.

Auf den nächsten Marvel-Film müssen die Fans nun allerdings eine Weile warten. "Captain Marvel" startet erst am 7. März 2019 in den deutschen Kinos.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben