menu

Apple TV+ und Apple Music: Verhandlungen über Kombi-Abo laufen

Gibt es bald ein Kombipaket aus Apple Music und Apple TV+?
Gibt es bald ein Kombipaket aus Apple Music und Apple TV+?

Apple setzt auf Abo: Der Konzern will ein monatliches Paket anbieten, das Apple Music umfasst und mit Apple TV+ kombinierbar ist. Aktuell führt das Unternehmen entsprechende Gespräche mit diversen Musiklabels.

Für das geplante Abonnement-Modell müssen die Plattenfirmen ihre Zustimmung geben, wie Financial Times (via MacRumors) berichtet. Die meisten Labels sollen mit Apples Plänen kein Problem haben, ein großer Player stelle sich aber quer und habe seine Skepsis gegenüber einer solchen Liaison mit Apple zum Ausdruck gebracht.

Kombipaket aller Apple-Angebote?

Wie das Abo aussehen könnte, ist noch unklar. Aktuell liegt der monatliche Preis von Apple Music bei 9,99 Euro, für Studenten sind es 4,99 Euro. Am 1. November startet dann der Streamingdienst Apple TV+, der vorerst 4,99 Euro pro Monat kostet. Wer sich ein neues Apple-Gerät zulegt, kann Apple TV+ sogar ein Jahr lang kostenlos nutzen. Das gilt für alle nach dem 10. September 2019 gekauften Devices.

Fraglich ist außerdem, ob das Abo-Modell weitere Apple-Dienste wie Arcade, Care+ oder iCloud mit einbezieht. Aktuell kosten – zumindest in den USA – die Abonnements von Apple Music, Apple TV+, Apple News+ (das es in Deutschland nicht gibt) und Apple Arcade zusammen 30 US-Dollar, umgerechnet rund 27 Euro.

Kampfpreis, um Neukunden zu werben?

Der Preis für ein Komplettpaket aller Dienste sollte also deutlich unterhalb der 30 US-Dollar liegen, um wirklich attraktiv zu sein und neue Kunden zu werben. Zunächst gilt es aber, die Verhandlungen mit den Musiklabels abzuwarten. Danach dürfte es neue Informationen zum geplanten Apple-Abo geben.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple TV+

close
Bitte Suchbegriff eingeben