News

"Aquaman": Erstes Bild von Djimon Hounsou als Fisherman King ist da

Unter Wasser treibt nicht nur Aquaman sein Unwesen.
Unter Wasser treibt nicht nur Aquaman sein Unwesen. (©Courtesy of Warner Bros. Pictures 2017)

Noch vor dem Kinostart von DCs "Aquaman" gibt es weitere Impressionen von der Unterwasserwelt und seiner Bevölkerung. Fans dürfen jetzt einen ersten Blick auf den Fisherman King werfen, der von "Guardians of the Galaxy"-Star Djimon Hounsou verkörpert wird.

Viel zu erkennen ist von dem Darsteller jedoch nicht, denn der Fisherman ist eine fischförmige Kreatur mit Schuppen und Flossen, wie das Bild, das Entertainment Weekly (EW) veröffentlichte, zeigt. Nur seine goldene Rüstung weist auf seinen royalen Charakter hin.

Fisherman King fördert die Künste

Neben dem König, der mit einem Dreizack bewaffnet ist, sind die Königin (Natalia Safran) und die Prinzessin (Sophia Forrest), ebenfalls in goldener Montur, zu sehen. Executive Producer Peter Safran liefert etwas Backgroundwissen zu den Unterwasserbewohnern. "Nach dem Fall von Atlantis haben sich einige der Königreiche weiterentwickelt und andere gingen in andere über", so Safran gegenüber EW.

Das Königreich des Fisherman Kings sei eines, das sich weiterentwickelt habe. "Das ist ein Königreich, das in erster Linie künstlerisch und intellektuell ist, mit Dichtern und Philosophen." Das veröffentlichte Bild ist offenbar einer Szene entnommen worden, in der König Orm (Patrick Wilson) sich zum Fisherman King begibt, um der von Land bedeckten Welt den Krieg zu erklären, da sie die Ozeane verschmutzt. 

Verbündeter für Aquaman unter Wasser?

Wie Aquaman (Jason Momoa) hier hineinspielt, ist noch unklar. Der Sohn eines Leuchtturmwärters und einer atlantischen Bewohnerin hat auf jeden Fall Anspruch auf den Thron von Atlantis.

Kinostart
Ob der Fisherman King zu seinem Verbündeten wird, erfahren wir erst ab dem 20. Dezember, wenn "Aquaman" in unsere Kinos gespült wird.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben