menu

"Aquaman"-Star Jason Momoa würde gerne diesen Marvel-Helden spielen

Jason Momoa: Kann er neben Aquaman noch eine weitere Superhelden-Rolle übernehmen?
Jason Momoa: Kann er neben Aquaman noch eine weitere Superhelden-Rolle übernehmen?

Mit Aquaman ergatterte Jason Momoa bereits eine begehrte Hauptrolle im DC Extended Universe (DCEU). Nun wurde er gefragt, welchen Superhelden aus dem Marvel Cinematic Universe (MCU)  er gern spielen würde – die Antwort bringt Fans ins Schwärmen.

Jason Momoa hätte offenbar keine Angst, in die übergroßen Fußstapfen von Hugh Jackman zu treten und in die Rolle des Wolverine zu schlüpfen. Das verkündete er auf dem Celebrity Fan Fest in San Antonio: "Wolverine. Oh, ich würde es lieben, Wolverine zu spielen."

"Aquaman"-Erfolg spricht gegen baldiges MCU-Engagement

Allerdings macht der Kinoerfolg von "Aquaman" das Mitwirken von Momoa in einem Marvel-Film vorerst eher unwahrscheinlich. Es ist damit zu rechnen, dass erst mal weitere Auftritte im DCEU anstehen. Und ein gleichzeitiges Engagement als Hauptfigur in beiden Comic-Welten gilt als nahezu ausgeschlossen. Abgesehen davon haben bereits weitere Hollywood-Hochkaräter Interesse an der Rolle als Wolverine bekundet.

So könnte es doch noch mit Momoa als Wolverine klappen

Wolverine könnte als Teil des "X-Men"-Franchise demnächst ins erfolgreiche MCU integriert werden, nachdem Disney mit dem Kauf von 20th Century Fox auch die Rechte an den Mutanten erwarb. Wann genau das passieren könnte, ist bisher aber völlig unklar. Und wer weiß – vielleicht ist Aquamans Rolle im DCEU ja genauso kurzlebig wie die von Khal Drogo bei "GoT"? Da war Jason Momoa lediglich für eine Staffel dabei.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Marvel

close
Bitte Suchbegriff eingeben