menu

"Arielle"-Remake: Fans können sich auf alte und neue Hits freuen

Arielle sebastian fabius disney 1989
Hausmusik unter Wasser: Das "Arielle"-Remake lädt mit einigen neuen Songs und den bekannten Hits zum Mitsingen ein.

Mitsingen erwünscht! Das "Arielle"-Remake entführt uns auch musikalisch in die Unterwasserwelt. Neben den bekannten Songs wie "Unter dem Meer" und "Küss' Sie doch" soll es einige neue Lieder zu hören geben. Disney sicherte sich dafür die Dienste eines Stars aus "Mary Poppins' Rückkehr".

Lin-Manuel Miranda, der in dem "Mary Poppins"-Sequel den Laternenanzünder Jack spielt, hat vier neue Songs für das "Arielle"-Remake geschrieben. Das verriet der Schauspieler und Songwriter bei der Oscarverleihung 2020 (via Digital Spy).

Neue Songs von Alan Menken und Lin-Manuel Miranda

Keine Sorge: Disneys Hauskomponist Alan Menken, der den Soundtrack für den Zeichentrickfilm von 1989 beisteuerte, ist ebenfalls involviert. Miranda und Menken haben gemeinsam an den neuen Musiktiteln gearbeitet. "Ich habe vier neue Songs mit Menken geschrieben. Derzeit werden die Songs geprobt", erklärt Miranda.

Mary Poppins Rückkehr-Lin-Manuel Miranda-Jay Maidment-Disney-2 fullscreen
Lin-Manuel Miranda spielt in "Mary Poppins' Rückkehr" den Laternenanzünder Jack.

Miranda ist ein vielseitiger Entertainer: Der mehrfache Tony-Awards-Preisträger feierte Erfolge am Broadway und steuerte Filmmusik zu Titeln wie "Star Wars: Das Erwachen der Macht" und "Vaiana" bei. Er ist zudem als Schauspieler erfolgreich. Neben seinem Auftritt in "Mary Poppins' Rückkehr", bei dem er auch singt, hatte er Gastrollen in den Serien "How I Met Your Mother", "Brooklyn Nine-Nine" und "Modern Family". Zuletzt war Miranda in der HBO-Serie "His Dark Materials" als Aeronaut und Abenteuer Lee Scoresby zu sehen.

Drehstart fürs "Arielle"-Remake im April

Die Dreharbeiten zur Arielle"-Realverfilmung beginnen laut Miranda im April und sollen den ganzen Sommer andauern. Halle Bailey ("Grown-ish") schlüpft in die Rolle der Meerjungfrau Arielle, Jonah Hauer-King ("Little Women", 2017) verkörpert Prinz Erik. Javier Bardem und Melissa McCarthy sollen als König Triton und Meerhexe Ursula auf Tauchgang gehen. Arielles Fisch-Freund Fabius und Seemöwe Scuttle werden im englischsprachigen Original von Jacob Tremblay ("Raum") und "Crazy Rich Asians"-Star Awkwafina gesprochen.

Einen Termin für den Kinostart der "Arielle"-Realverfilmung gibt es noch nicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Arielle

close
Bitte Suchbegriff eingeben