News

Aus Westeros ins All: Video gewährt erste Eindrücke von "Nightflyers"

Dass mit "Nightflyers" eine weitere Geschichte von "Game of Thrones"-Schöpfer George R.R. Martin als Serie adaptiert werden soll, wissen wir bereits seit einigen Wochen. Doch was Zuschauer wirklich von dem Sci-Fi-Abenteuer erwarten dürfen, zeigt jetzt ein erster Clip. Wir sagen nur: "Psycho im Weltraum".

Was darf man sich von einer Serien-Adaption erhoffen, die der Schöpfer der Vorlage – sprich, George R.R. Martin – als "Geisterhausgeschichte in einem Raumschiff" und "Psycho im Weltraum" beschreibt? So einiges, wie es scheint. Das verspricht zumindest der erste First-Look-Clip zu "Nightflyers", den der US-Sender SyFy gerade veröffentlicht hat.

First-Look-Clip entführt Fans in die Welt von "Nightflyers"

Im Clip gibt es aber nicht nur einen ersten bereits ziemlich eindrucksvollen Blick auf das, was Zuschauer in der neuen Serie des "Game of Thrones"-Schöpfers erwartet. Auch hinter die Kulissen dürfen wir im Video schauen. "'Nightflyers' ist anders, als alles, was ihr bisher gesehen habt", verspricht etwa Kameramann Marcus Förderer im Video.

Auf die schiere Größe der Produktion spielt dagegen Produzent Sean Ryerson an: "Wir mussten ein extrem ambitioniertes Set aufbauen. Das sind Hektar an Raumschiff. Wenn ich diese Serie in nur drei Worten beschreiben müsste, wären das 'einfach, verdammt, großartig'."

Neue Serie noch vor Staffel 8 von "Game of Thrones"?

Wann genau "Nightflyers" seine Premiere im TV feiern wird, ist bisher noch nicht bekannt. Während die Serie in den USA auf Sender SyFy an den Start geht, hat sich Netflix die internationalen Ausstrahlungsrechte gesichert. Der Clip verspricht allerdings einen Serienstart im Herbst 2018 und damit immerhin noch deutlich vor Staffel 8 von "Game of Thrones", die erst irgendwann 2019 ins TV zurückkehren soll. Wir sind gespannt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben