News

"Avatar 2": Die neue Generation von Pandora wird vorgestellt

In den "Avatar"-Sequels kommt die junge Generation zum Zug.
In den "Avatar"-Sequels kommt die junge Generation zum Zug. (©Twentieth Century Fox 2017)

Jetzt, wo die Dreharbeiten zu "Avatar 2" endlich begonnen haben, gewährt uns 20th Century Fox einen genaueren Blick auf den Cast-Zuwachs für die Abenteuer auf dem Mond Pandora. Dabei steht vor allem die junge Generation im Fokus. 

Denn nicht nur auf der Erde ist die Zeit vergangen, auch Jake und Neytiri blieben nicht tatenlos und präsentieren in den "Avatar"-Sequels ihren Nachwuchs. Die Darsteller von Jakes Kindern und denen eines anderen Clans wurden jetzt auf ein Shooting im Pandora-Themenpark The World of Avatar in Disneys Animal Kingdom geschickt und von Fox in einer Pressemitteilung vorgestellt.

Sieben Kinderdarsteller bevölkern Pandora

Ganze sieben Kinderdarsteller wurden für "Avatar 2" und die weiteren Sequels gecastet: sechs als Na'vi-Sprösslinge und einer als Menschenkind. Drei von ihnen gehören zum Familienzuwachs der Sully-Familie, weitere drei Jugendliche verkörpern Mitglieder des Metkayina-Clans, eines Stamms, der an Pandoras Riffen beheimatet ist. Während diese Jugendlichen alle CGI-Charaktere spielen, wird es auch einen menschlichen Charakter namens Jack geben, der auf dem Militärkomplex Hell's Gate geboren wurde.

 Von links nach rechts: Duane Evans Jr (Rotxo des Metkayina Clans), Britain Dalton (Lo´ak der Sully Familie), Filip Geljo (Aonung des Metkayina Clans), Trinity Bliss (Tuktirey der Sully Familie), Bailey Bass (Tsireya des Metkayina Clans), Jack Champion (Javier “Spider” Socorro) und Jamie Flatters (Neteyam der Sully Familie, stehend). fullscreen
Von links nach rechts: Duane Evans Jr (Rotxo des Metkayina Clans), Britain Dalton (Lo´ak der Sully Familie), Filip Geljo (Aonung des Metkayina Clans), Trinity Bliss (Tuktirey der Sully Familie), Bailey Bass (Tsireya des Metkayina Clans), Jack Champion (Javier “Spider” Socorro) und Jamie Flatters (Neteyam der Sully Familie, stehend). (©Twentieth Century Fox 2017)

Hier alle Kinderdarsteller aus "Avatar 2" und ihre Rollen im Überblick:

Die Sully-Familie
Jamie Flatters: Neteyam (neh-tay´-ahm) – Jakes und Neytiris erstgeborener Sohn
Britain Dalton: Lo´ak (loh´ahk) – Lo´ak ist Jakes und Neytiris zweitgeborener Sohn
Trinity Bliss: Tuktirey (took-tee´-ray) – sie wird meistens "Tuk" genannt (reimt sich auf "nuke") und ist die Jüngste der Sully-Familie

Aus dem Metkayina-Clan
Bailey Bass: Tsireya (see-ray´-ah) – "Reya" ist eine würdevolle und starke Freitaucherin, die junge Neytiri des Ozeans
Filip Geljo: Aonung (aw-nung´) – Junger, männlicher Jäger/Freitaucher, Sohn des Olo´eyktan des Metkayina-Clans
Duane Evans Jr.: Rotxo (row´-txoh) – Junger, männlicher Jäger/Freitaucher der Metkayina

Früherer Hell_s Gate Heranwachsender
Jack Champion: Javier "Spider" Socorro – ein menschlicher Teenager, geboren auf Hell's Gate, der aber seine Zeit im Regenwald von Pandora dem Asphalt auf Hell's Gate vorzieht

James Cameron filmt und produziert jeweils zwei Sequels am Stück

In einem Interview mit The Hollywood Reporter verriet James Cameron zudem mehr über den Aufbau der Dreharbeiten. So wird der Erfolgsregisseur nicht wie angenommen alle vier Teile direkt am Stück drehen, sondern den Arbeitsprozess splitten. "Avatar 2 und 3 werden zusammengedreht und dann nacheinander [in die Postproduktion] gehen. Dann gehen wir zurück und drehen 4 und 5", erklärt Cameron. Er bezeichnet den Vorgang als "Zwei-und-Zwei-Struktur", versichert jedoch im gleichen Zuge, dass alle vier Filme bereits fertiggeschrieben und designt wurden. Es wird gemunkelt, dass die Kosten für die vier "Avatar"-Sequels die Milliarden-Grenze sprengen werden.

Kinostart
Ob sich die Kosten und Mühen gelohnt haben, erfahren wir ab dem 17. Dezember 2020, wenn "Avatar 2" ins Kino kommt. Die weiteren Teile folgen jeweils im Dezember 2021, 2024 und 2025.

Neueste Artikel zum Thema 'Avatar 2'

close
Bitte Suchbegriff eingeben