News

"Avatar 2" und Nachfolger bekommen endlich Release-Termine

Das Ziel klar vor Augen: Jake und Neytiri kehren für vier weitere Filme zurück.
Das Ziel klar vor Augen: Jake und Neytiri kehren für vier weitere Filme zurück. (©Twentieth Century Fox 2017)

Was lange währt, wird endlich gut. Nachdem sich der Kinostart von "Avatar 2" immer wieder verzögerte, gibt es nun endlich konkrete Release-Termine – und zwar nicht nur für das erste Sequel, sondern für alle vier geplanten Filme rund um Jake Sullys Abenteuer auf dem Mond Pandora.

Auf den Monat Dezember können sich Fans der Na'vi in den nächsten acht Jahren freuen: Bis 2025 feiern die vier geplanten "Avatar"-Sequels (mit Unterbrechungen) jeweils ein vorzeitiges Weihnachtsfest in den Kinos. Die konkreten Release-Termine wurden auf dem offiziellen Facebook-Kanal des Films veröffentlicht.

Release-Termine reichen von 2020 bis 2025

Und so sieht es aus: Mit "Avatar 2" startet die Sequel-Schlacht am 18. Dezember 2020 – und damit ganze elf Jahre nach dem großen Erfolg des Originalfilms. Der dritte Teil der Reihe folgt dafür aber immerhin nur ein Jahr später am 17. Dezember 2021. Anschließend müssen sich Pandora-Fans allerdings drei Jahre lang gedulden, bis Teil vier am 20. Dezember 2024 das Final Chapter für die Tetralogie einläutet. 2025 heißt es dann Abschied nehmen: Am 19. Dezember gibt es hoffentlich ein Happy End für die Bewohner des bewaldeten Mondes im Kampf gegen ihre menschlichen Feinde.

"Avatar 2": Die Menschen kehren zurück

Zusätzlich zu den Release-Terminen veröffentlichten die Macher rund um Erfolgsregisseur James Cameron ein Teamfoto mit den Worten: "Es ist großartig, mit dem besten Team im Business zu arbeiten! 'Avatar' nimmt Fahrt auf, da wir gleichzeitig mit der Produktion von vier Sequels beginnen." Doch auch, wenn jetzt der Kinostart aller Fortsetzungen bekannt ist, gibt es rein inhaltlich noch nicht viele Informationen über die Sequels. In "Avatar 2" findet sich Jake (Sam Worthington) in sein neues Leben als Na'vi an der Seite von Neytiri (Zoe Saldana) ein und erkundet Pandora auch unter Wasser. Doch schon bald kehren die Menschen zurück. Auch die tot geglaubten Figuren Dr. Grace Augustine (Sigourney Weaver) Colonel Miles Quaritch (Stephen Lang) sollen auf unbekannte Weise zurückkehren.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben