News

"Avengers 4": Neues Foto stärkt Iron-Suit-Theorie rund um Pepper Potts

Tauscht Pepper Potts den Business-Dress in "Avengers 4" gegen einen Iron-Suit?
Tauscht Pepper Potts den Business-Dress in "Avengers 4" gegen einen Iron-Suit? (©picture alliance / Everett Collection 2018)

Schon lange wird gemunkelt, dass sich Tony Starks große Liebe, Pepper Potts, in "Avengers 4" in den Kampf werfen wird – samt eigenem Kampfanzug. Nun gibt es neue Hinweise, die diese Theorie zu bestätigen scheinen.

Ein neuer Schnappschuss der Spielzeug-Reihe "Hero Vision" zum kommenden Blockbuster "Avengers 4" befeuert das Gerücht, dass Pepper Potts im kommenden Film ihren eigenen Iron-Man-Anzug tragen wird. Das Foto, das aktuell auf Twitter die Runde macht, zeigt gleich mehrere Charaktere des Marvel-Sequels in ihren neuen Outfits.

Iron Pepper in "Avengers 4"?

Auffällig: Neben Thor, Rocket, Captain America, Captain Marvel und Iron Man ist eine Figur zu erkennen, die einen lilafarbenen Anzug trägt, der einer femininen Version des Anzugs von Tony Stark entspricht – Peppers neue Rüstung? Passen würde es: Schließlich war schon in der 90er-Jahre-Zeichentrickserie "Der unbesiegbare Iron Man" ein Rettungsanzug zu sehen, der in Form und Farbe dem aktuellen "Hero Vision"-Anzug ähnelt.

Gwyneth Paltrow im CGI-Look

Es ist nicht der erste Hinweis, der daraufhin deutet, dass Pepper Potts in "Avengers 4" selbst zur Heldin wird und zur Rettung der verbliebenen Rächer herbeieilt. Bereits Ende 2017 teilte Pepper-Darstellerin Gwyneth Paltrow in ihrer Instagram-Story Schnappschüsse von sich im Motion-Capture-Anzug. Prompt spekulierten die Fans, dass dieser genutzt wird, um der Schauspielerin per CGI einen Iron-Suit zu verpassen – ganz wie einst in "Iron Man 3".

Kinostart
"Avengers 4" läuft am 25. April 2019 in den deutschen Kinos an.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben