News

"Avengers: Infinity War" beschert Teenie-Groot einen "Mentor"

Ob wir einen ähnlich staunenden Ausdruck auf Teenie-Groots Gesicht sehen, wenn dieser erstmals seinen Mentor trifft?
Ob wir einen ähnlich staunenden Ausdruck auf Teenie-Groots Gesicht sehen, wenn dieser erstmals seinen Mentor trifft? (©Disney 2017)

"Ich bin Groot", diesen Satz dürfte ein Charakter im kommenden Marvel-Blockbuster "Avengers: Infinity War" besonders oft zu hören bekommen. Denn: Motion-Capture-Profi und Schauspieler Terry Notary, der in die Rolle von Teenie-Groot schlüpft, verriet nun, dass der Baum-Alien im Rächer-Film ein großes Vorbild findet.

In "Avengers: Infinity War" treffen die Guardians auf die restlichen Leinwand-Helden des Marvel Cinematic Universe (MCU) und besonders für Groot bringt dieses Aufeinandertreffen eine wichtige Bezugsperson mit sich. Dieses pikante Detail plauderte "Planet der Affen"-Star und Teenie-Groot-Darsteller Terry Notary jüngst im Interview mit Yahoo! Movies aus. Demnach wird der heranwachsende Alien einen der anderen Charaktere geradezu anhimmeln.

Geheimnisvoller MCU-Mentor

"Ja, ich spiele Teenager-Groot", bestätigte der Schauspieler, der mit Vorliebe CGI-Figuren verkörpert. "Ich habe eine tolle Zeit damit. Es macht wirklich, wirklich Spaß. Ich kann nicht zu viel über ihn verraten, aber er wird erwachsen, also werdet ihr sehen, wie der Teenager einen Mentor findet, zu dem er aufsehen und nach dem er sich richten kann."

Um welchen Charakter es sich dabei handelt, wollte Notary allerdings nicht enthüllen. Angesichts der Heimlichtuerei liegt es jedoch nahe, dass es sich bei dem Vorbild nicht um einen der Guardians, sondern um einen eher überraschenden Auserwählten handelt – vielleicht sogar den Hulk? Schließlich ist dieser ebenfalls nicht für seinen großen Wortschatz bekannt.

Harmonische Stimmung am Set

Unabhängig von Groot scheint Notary vollkommen überzeugt von "Avengers: Infinity War" zu sein. "Wir haben so einen unglaublichen Cast und ein tolles Duo von Regisseuren an der Spitze. Die Russos erlauben es den Schauspielern, Szenen gemeinsam zu improvisieren bis zu dem Punkt, an dem sie sich einfach großartig anfühlen und jeder seine Momente bekommt", schwärmte der Groot-Darsteller von den Dreharbeiten.

Kinostart
Ob diese kreativen Freiheiten Früchte tragen und wer Groots Mentor sein wird, stellt sich ab dem 26. April 2018 heraus, wenn "Avengers: Infinity War" in den deutschen Kinos startet.

Neueste Artikel zum Thema 'The Avengers: Infinity War'

close
Bitte Suchbegriff eingeben