News

"Avengers: Infinity War"-Clip: Shuri lässt Bruce Banner alt aussehen

Shuri (Letitia Wright) entpuppte sich mit Marvel's "Black Panther" als echter Fanliebling. Im kommenden Team-Blockbuster "Avengers: Infinity War" gibt es ein Wiedersehen mit der smarten Top-Entwicklerin von Wakanda. In einem neuen Clip zum Film beweist Shuri gleich einmal, dass sogar ein Genie wie Bruce Banner kaum mit ihr mithalten kann.

Zu Besuch im US-Frühstücksfernsehen "Good Morning America" präsentierte Shuri-Darstellerin Letitia Wright einen neuen rund 30-sekündigen Ausschnitt aus "Avengers: Infinity War". Der kurze Clip (im Video ab Minute 4:18) zeigt eine selbstbewusste Shuri bei der Untersuchung von Vision (Paul Bettany) – und einen verblüfften Bruce Banner (Mark Ruffalo), der erkennen muss, dass T'Challas (Chadwick Boseman) kleine Schwester ihm Einiges voraushat.

Shuri ist der hellste Kopf im Marvel Cinematic Universe (MCU)

Für die Fans kommt Shuris Überlegenheit derweil nicht unbedingt überraschend. Schließlich hatte Wright bereits zuvor verraten, dass die 16-Jährige, die für alle technischen Errungenschaften im High-Tech-Staat Wakanda verantwortlich zeichnet, der klügste Kopf im MCU ist. Damit ist sie auch cleverer als die smarten Avengers Bruce Banner und Tony Stark (Robert Downey Jr.) alias der Hulk und Iron Man. Dennoch ist es umso schöner, Shuri in "Avengers: Infinity War" auf die bisherigen Masterminds treffen zu sehen.

Drei Genies im Kampf gegen Thanos?

Ob das gerissene Trio allerdings auch eine Lösung für das anstehende Thanos-Problem findet, bleibt abzuwarten. Schließlich ist der Titan laut Marvel-Studios-Boss Kevin Feige der mit Abstand fieseste Schurke im MCU. Bereits in den ersten Filmminuten soll Thanos seine Gewissenlosigkeit unter Beweis stellen, wie verriet der Produzent jedoch nicht. Es muss jedoch ein ziemlich finsterer Auftakt werden, denn laut den Regie führenden Russo-Brüdern soll sogar "Star Wars"-Bösewicht Darth Vader im Vergleich zu Thanos geradezu harmlos erscheinen ...

Kinostart
Was das für die Marvel-Rächer und ihre Verbündeten bedeutet, erfahren wir am 26. April 2018. Dann startet "Avengers: Infinity War" in den deutschen Kinos.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben