News

"Avengers: Infinity War": Hier verbirgt sich der Seelenstein

Ist der Black Panther der Hüter des letzten Infinity Steins?
Ist der Black Panther der Hüter des letzten Infinity Steins? (©Disney 2017)

Das Rätselraten hat ein Ende: Der erste Trailer zu "Avengers: Infinity War" scheint endlich den Aufenthaltsort des sechsten Infinity Steins zu enthüllen – und auch Ober-Schurke Thanos ist dem Versteck offenbar auf die Schliche gekommen.

Der erste offizielle Trailer zu "Avengers: Infinity War" ließ die Marvel-Fans mit vielen offenen Fragen zurück. Doch der Clip lieferte auch eine wesentliche Antwort: Der sechste und letzte Infinity Stein, der Seelenstein, befindet sich offenbar in Wakanda, dem hoch entwickelten Heimatland von Black Panther.

Thanos' Vasallen zieht es nach Wakanda

Diese Theorie kursierte bereits seit Längerem im Netz, da der Solofilm des klauenbewährten Superhelden der einzige Marvel-Blockbuster ist, der noch vor "Avengers: Infinity War" in den Kinos anläuft. Demnach stehen die Chancen gut, dass die Zuschauer in "Black Panther" erstmals den bislang fehlenden Stein zu Gesicht bekommen. Schließlich würde der mächtige Klunker als Energiequelle eine plausible Erklärung für Wakandas weit fortgeschrittene Technologien liefern.

Der neue Trailer scheint diese Überlegungen der Fans zu bestätigen. Eine der zentralen Schlachtszenen im Clip spielt allem Anschein nach in dem afrikanischen Staat von T'Challa, denn der junge König und seine Kriegerin Okoye führen einen Rächer-Trupp bestehend aus Captain America, Black Widow, Winter Soldier, Falcon, War Machine und Hulk in den Kampf gegen Thanos' Handlanger – und die sind sicherlich nicht hinter den Vibranium-Vorkommen des Landes her.

Trailer bringt die Steine ins Rollen

Bislang gingen die meisten Fans davon aus, dass sich der Seelenstein in Heimdalls Besitz befindet, dem bisherigen Wächter von Asgards Regenbogenbrücke, da dieser über die Fähigkeit verfügt, alles in den Neun Welten zu sehen und zu hören. Da diese Vermutung in "Thor: Tag der Entscheidung" allerdings nicht bestätigt wurde, erscheint die Wakanda-Theorie umso wahrscheinlicher.

Bis auf den Seelenstein fanden bereits alle Infinity Steine ihren Weg ins Marvel Cinematic Universe. Der Raumstein, verborgen im Tesserakt, spielt im aktuellen Trailer ebenfalls eine entscheidende Rolle und auch der Gedankenstein in Visions Stirn sowie der Zeitstein in Doctor Stranges Kette haben einen Auftritt.

Kinostart
Ob der sechste Stein tatsächlich in Wakanda in Erscheinung tritt, erfahren die Fans voraussichtlich ab dem 15. Februar 2018, wenn "Black Panther" in den deutschen Kinos anläuft. Spätestens jedoch am 26. April 2018, zum Kinostart von "Avengers: Infinity War", dürften die Aufenthaltsorte der begehrten Artefakte enthüllt werden.

Neueste Artikel zum Thema 'The Avengers: Infinity War'

close
Bitte Suchbegriff eingeben