News

"Avengers: Infinity War" knackt Vorverkaufsrekord von "Black Panther"

Ob die Kinokassen dem Angriff von Thanos (und den euphorischen Marvel-Fans) standhalten?
Ob die Kinokassen dem Angriff von Thanos (und den euphorischen Marvel-Fans) standhalten? (©Disney 2017)

Gestern begann in den USA der Vorverkauf der Kinotickets für "Avengers: Infinity War" – und schon nach wenigen Stunden konnte der kommende Marvel-Blockbuster den ersten Presale-Rekord für sich verbuchen. Da kann sogar der jüngste Kinohit des Comic-Giganten, "Black Panther", nicht mithalten.

Laut einer Umfrage ist "Avengers: Infinity War" der von Kinogängern am sehnlichsten erwartete Film 2018. Da erscheint es wenig überraschend, dass der Ansturm auf das Kinoticket-Portal Fandango groß war, als der US-Vorverkauf für den nahenden Team-Film gestartet wurde. "Infinity War" konnte umgehend den Rekord für die meistverkauften Kinokarten innerhalb von 24 Stunden für sich verbuchen und schlägt damit den vorherigen Spitzenreiter "Black Panther". Der Clou: Die Rächer brauchten laut Deadline gerade mal sechs Stunden, um T'Challa vom Presale-Thron zu stoßen.

Darum ist der Hype um "Infinity War" so gewaltig

Fandango ging dem enormen Ansturm auf die Vorverkaufskassen kurzerhand auf den Grund und startete eine weitere Umfrage, um zu ermitteln, warum sich die Fans so sehr auf "Avengers: Infinity War" freuen. Das Ergebnis:

  • 97 Prozent der Befragten können es nicht erwarten, zu sehen, wie Dutzende Marvel-Helden zusammenarbeiten
  • 94 Prozent freuen sich besonders auf das erste Zusammentreffen der Guardians, Avengers und Doctor Strange
  • 92 Prozent halten "Infinity War" für den Höhepunkt aller bisherigen Marvel-Filme
  • 87 Prozent haben schlichtweg alle Filme des Marvel Cinematic Universe gesehen
  • 71 Prozent haben jüngst "Black Panther" gesehen
  • 60 Prozent der Befragten bekennen, dass ihre Vorfreude auf "Infinity War" durch "Black Panther" gesteigert wurde

Marvel heizt Vorfreude weiter an

Um noch einmal Öl ins Feuer zu gießen, veröffentlichte Marvel pünktlich zum Start des Vorverkaufs den lange erwarteten zweiten Trailer zum Rächer-Spektakel. Darin gibt es nicht nur einen witzigen Vorgeschmack auf einen Schlagabtausch zwischen Tony Stark aka Iron Man und Peter Quill aka Star-Lord, sondern auch einen ersten Blick auf den direkten Zusammenstoß von Cap und Thanos.

Kinostart
Wie diese Begegnung endet, erfahren wir leider erst ab dem 26. April 2018. Dann startet "Avengers: Infinity War" in den deutschen Kinos.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben