"Avengers: Infinity War" soll der längste Film im MCU werden

Die Avengers blicken ihrem bislang längsten Leinwand-Abenteuer entgegen.
Die Avengers blicken ihrem bislang längsten Leinwand-Abenteuer entgegen. (©Disney 2017)
Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Lang, länger, "Avengers: Infinity War"? Es sieht zumindest ganz so aus, als müssten Kinogänger für den kommenden Marvel-Film ordentlich Sitzfleisch mitbringen. Nun wurde eine erste Angabe zur Laufzeit gemacht – und die ist noch länger als die von "The First Avenger: Civil War".

Der nahende Team-Film heißt nicht nur "Avengers: Infinity War", er könnte auch eine gefühlte Ewigkeit über die Leinwand flimmern. Auf der Website der AMC Theaters wird der neue Marvel-Ableger mit satten zwei Stunden und 36 Minuten Laufzeit gelistet und wäre damit noch zehn Minuten länger als das letzte Avengers-Abenteuer "Civil War". Sollte sich diese enorme Laufzeit bestätigen, wäre "Infinity War" der bislang längste Film im Marvel Cinematic Universe (MCU).

Viele Filmminuten für viele Helden

Allerdings ist diese beachtliche Filmlänge wenig überraschend, wenn man bedenkt, wie viele Marvel-Helden die Regie führenden Russo-Brüder in ihrer Produktion unterbringen mussten. Laut Falcon-Darsteller Anthony Mackie tummeln sich zeitweise rund 40 heldenhafte Charaktere auf einen Schlag auf der Leinwand. Und sein Kollege Chris Hemsworth fügte hinzu, dass knapp 76 Cast-Mitglieder in dem Film untergebracht seien.

Warum gönnt uns Marvel keinen neuen Trailer?

Bleibt nur die Frage: Wenn es so viel Material für den finalen Film gibt – weshalb haben wir bis heute nur einen einzigen offiziellen Trailer zu sehen bekommen? Schließlich lieferte der jüngste Countdown-Teaser kein bisschen neues Material. Ein paar mehr Details, müssten die Filmemacher doch preisgeben können, oder

Stattdessen werden wir weiter auf die Folter gespannt. So Thor-Darsteller Chris Hemsworth im Gespräch mit USA Today vollmundig, dass "Avengers: Infinity War" und "Avengers 4" die "größten Filme aller Zeiten" werden – zur Handlung wollte aber auch der Australier nichts verraten.

Kinostart
Doch schon bald hat die Geheimnistuerei ein Ende: Am 26. April 2018 startet "Avengers: Infinity War" in den deutschen Kinos.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben