"Avengers: Infinity War": Thanos wird der böseste Schurke des MCU

Thanos verliert in "Avengers: Infinity War" offenbar keine Zeit – schon in den ersten Filmminuten soll er zuschlagen.
Thanos verliert in "Avengers: Infinity War" offenbar keine Zeit – schon in den ersten Filmminuten soll er zuschlagen. (©Disney 2017)
Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Seit zehn Jahren teasern die Marvel Studios ihren großen Endgegner für "Avengers: Infinity War" an. Bleibt die Frage, ob der Mad Titan, der Weltraum-Titan Thanos, halten kann, was den Fans versprochen wurde. Glaubt man Marvel-Boss Kevin Feige, dürften die Anhänger in Sachen Boshaftigkeit zumindest nicht enttäuscht werden.

Wenn Helden wie Iron Man, Captain America, Black Panther und die Guardians of the Galaxy sich in "Avengers: Infinity War" vereinen, dann muss es dafür einen guten Grund geben – und der hat einen Namen: Thanos. Der gnadenlose Schurke aus dem Weltall soll alle bisherigen Bösewichte des Marvel Cinematic Universe (MCU) an Bedrohlichkeit übertreffen. Zugegeben, das ist allerdings auch nicht schwer, denn wenn das MCU bislang eine Schwachstelle hatte, dann waren es die oft wenig überzeugenden Kontrahenten der strahlenden Helden (wir erinnern nur an den Mandarin in "Iron Man 3").

Opfer innerhalb der ersten Filmminuten?

Thanos werde jedoch ein würdiger Gegner für die vereinten MCU-Helden. Das versprach Kevin Feige laut CBR allen Zweiflern und Skeptikern auf der Comic-Con Experience in Brasilien. Mehr noch: Der Titan werde seine Gnadenlosigkeit gleich zu Beginn des Films unter Beweis stellen. "Innerhalb der ersten fünf Minuten von Infinity War werden die Leute verstehen, warum Thanos der größte und böseste Schurke in der Geschichte des Marvel Cinematic Universe ist", kündigte Feige unheilvoll an. Schließlich seien sich die Filmemacher bewusst gewesen, dass man "liefern" müsse, wenn man etwas seit Jahren anteasert.

Rätselraten um den Erstschlag von Thanos

Doch womit könnte Thanos die Kinogänger gleich zu Anfang des Blockbusters schocken? Schlägt der Antagonist sofort in voller Stärke zu? Greift er womöglich das Nova Corps auf Xandar oder den Collector auf Knowhere an, um die ersten Infinity Steine an sich zu bringen? Und fordert der Kampf um die mächtigen Steine bereits dann die ersten Opfer?

Kinostart
Bis die Fans die Antworten auf diese Fragen bekommen, müssen sie sich noch eine Weile gedulden. "Avengers: Infinity War" läuft am 26. April 2018 in den deutschen Kinos an.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben