menu

"Bad Boys 4": Drehbuch für Sequel ist bereits in Arbeit

Buddy-Cops Mike Lowrey und Marcus Burnett rüsten sich für einen neuen Einsatz.
Buddy-Cops Mike Lowrey und Marcus Burnett rüsten sich für einen neuen Einsatz. Bild: © Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH 2020

Die bösen Jungs gehen weiter auf Verbrecherjagd: "Bad Boys 4" wird laut Produzent Jerry Bruckheimer kommen. Auch am Drehbuch wird bereits geschrieben.

Das verriet Bruckheimer im Gespräch mit Collider. Neben dem finanziellen Erfolg ist es vor allem die gute Erfahrung bei der Produktion von "Bad Boys for Life", die das Sequel vorantreibt.

Entwurf für Sequel ist in Arbeit

"Die Entwicklung, Dreh und Bearbeitung von 'Bad Boys for Life' war eine tolle Erfahrung. Mit der Hilfe von Sony haben wir einen sehr befriedigenden Film für die Zuschauer geschaffen", freut sich Bruckheimer. "Wir möchten das erneut tun und ich denke, Sony möchte, dass wir es erneut tun. Derzeit arbeiten wir an einem Entwurf für den vierten Film". Wie beim Vorgänger soll vermutlich Chris Bremner das Drehbuch beisteuern.

Damit bestätigen sich Gerüchte über ein Sequel, die direkt nach dem Kinostart von "Bad Boys for Life" aufkamen. Der dritte Teil der Action-Reihe spielte bei einem Budget von 90 Millionen US-Dollar fast 420 Millionen Dollar weltweit ein. Klar, dass da nicht lange gezögert wird, das Sequel auf den Weg zu bringen.

"Bad Boys 4" kommt schneller als Vorgänger

Inhaltliches ist in diesem frühen Stadium noch nicht bekannt. Es wird jedoch damit gerechnet, dass Will Smith und Martin Lawrence als Mike Lowrey und Marcus Burnett zurückkehren werden. Ob als Hauptfiguren oder Mentoren, wie im dritten Film angedeutet, ist unklar. Eines ist jedoch sicher. "Bad Boys 4" soll nicht so lange auf sich warten lassen wie "Bad Boys for Life". Fans mussten ganze 17 Jahre warten bis die Abenteuer von Lowrey und Burnett weitergingen. 

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Bad Boys for Life

close
Bitte Suchbegriff eingeben