News

"Bad Boys For Life": Martin Lawrence bestätigt "Bad Boys 3"-Rückkehr

Martin Lawrence ist bei "Bad Boys 3" mit am Start.
Martin Lawrence ist bei "Bad Boys 3" mit am Start. (©Sony Pictures Home Entertainment 2018)

Jetzt ist es endlich offiziell. Nachdem es kurzzeitig so aussah, als müsste "Bad Boys 3" ohne Marcus Burnett auskommen, hat Darsteller Martin Lawrence nun die Stoßgebete vieler Fans offenbar doch noch erhört. Via Instagram verkündete der Schauspieler gerade offiziell seine Rückkehr zur Cop-Buddy-Reihe.

"Es ist offiziell. Bad Boys für's Leben", schrieb Lawrence dort zu einem Foto, das ihn gemeinsam mit "Bad Boys"-Kollege Will Smith unter Palmen zeigt. Begleitet wurde der Post unter anderem von den Hashtags "Bad Boys For Life" und "we back", also etwa "wir sind zurück".

"Bad Boys 3" als großes Hollywood-Comeback

Es wird das erste Mal seit der Veröffentlichung von "Bad Boys 2" im Jahr 2003 sein, dass Will Smith und Martin Lawrence wieder gemeinsam vor der Kamera stehen. Eine Trennung, die auch im Sequel offenbar thematisiert werden soll.

Für Lawrence wird "Bad Boys For Life" zudem noch aus einem weiteren Grund von Bedeutung sein: Seit 2011 "Big Mama's Haus – Die doppelte Portion" in den Kinos angelaufen ist, hat man den Star in keiner größeren Produktion mehr bewundern dürfen.

Folgt auf Martin Lawrence jetzt der Casting-Marathon?

Nachdem nun die beiden wichtigsten Rollen von "Bad Boys For Life" offiziell besetzt sind, sollten auch die übrigen Casting-Entscheidungen in Kürze folgen. Vor allem, wenn Sony den Drehstart zu Beginn des neuen Jahres tatsächlich einhalten möchte. Wir dürfen uns also in nächster Zeit wohl auf viele weitere "Bad Boys 3"-Neuigkeiten freuen.

Kinostart
In den USA soll "Bad Boys 3" ab dem 17. Januar 2020 die große Leinwand erobern. Der Kinostart für Deutschland steht bisher leider noch nicht fest.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben