menu

"Bad Boys For Life": So tragisch hätte das Sequel beinahe geendet

bad boys for life will smith martin lawrence
Es geht weiter für die Jungs: Das Drehbuch für "Bad Boys 4" ist bereits in Arbeit. Bild: © Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH 2019

Das späte Sequel "Bad Boys For Life" war ein voller Erfolg: Der Buddy-Cop-Film spielte weltweit über 419 Millionen US-Dollar ein. Kritiker und Fans gleichermaßen lobten den dritten Teil der Action-Reihe, ein weiteres Sequel ist bereits bestätigt. Dabei hätte das Ende des letzen Films auch ganz anders ausfallen können – die Filmemacher drehten nämlich mehr als nur eine Version davon.

Pünktlich zum Heimkino-Release lassen die Regisseure Adil El Arbi und Bilall Fallah die Bombe platzen: Für "Bad Boys For Life" existierten mehrere alternative Enden. Eines davon sei eine "epische", aber tragische Version des finalen Showdowns gewesen, verraten die Filmemacher im Interview mit Digital Spy.

"Wie in einer griechischen Tragödie"

Achtung, Spoiler!
Um das alternative Ende zu erklären, gehen wir auf das Ende der Kinofassung von "Bad Boys For Life" ein. Solltest Du den Film noch nicht gesehen haben, liest Du auf eigene Gefahr weiter.

Zur Erinnerung: In der finalen Kinofassung von "Bad Boys For Life" liefern sich Mike Lowrey (Will Smith), dessen Ex-Geliebte Isabel Aretas (Kate del Castillo) und deren erwachsener Sohn Armando Aretas (Jacob Scipio) einen gnadenlosen Schlagabtausch. Die hasserfüllte Isabel will Mike schließlich erschießen, trifft aber versehentlich Armando, der sich in die Schusslinie stellt. Bevor sie erneut auf Mike feuern kann, wird die Antagonistin selbst erschossen und stürzt in das Flammenmeer, das im unteren Stockwerk des Gebäudes wütet.

In der alternativen Fassung hätte Isabel gezielt versucht, sich selbst zu töten und dabei Mike mit sich ins Verderben zu ziehen. El Arbi erklärt das Szenario folgendermaßen: "Als sie erkennt, das alles verloren ist, will sie freiwillig ins Feuer springen und sie will Mike Lowrey mitnehmen. Denn, wisst ihr, sie denkt, ihr Sohn ist tot, also sollen sie alle zusammen sterben. Das war eine Version, die ziemlich episch und ziemlich wie eine griechische Tragödie war. Es war möglicherweise zu viel des Guten, aber das werden wir nie sicher wissen."

"Bad Boys 4" bereits in Arbeit

Ein weiteres "Bad Boys"-Sequel wurde längst von Filmstudio Sony Pictures bestätigt. Das Drehbuch ist laut Produzent Jerry Bruckheimer bereits in Arbeit. Details zum Plot sind allerdings bislang nicht bekannt.

Wer sich unterdessen die Wartezeit vertreiben will, kann sich "Bad Boys For Life" noch einmal ansehen. Die Actionkomödie ist ab dem 28. Mai 2020 auf DVD und Blu-ray bei SATURN erhältlich.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Bad Boys for Life

close
Bitte Suchbegriff eingeben