News

Behind-the-Scenes-Clip zu "Thor 3": Taika Waititi dreht durch

Keine Frage, "Thor 3: Tag der Entscheidung" ist bunt, schrill und vor allem irrsinnig witzig. Letzteres soll vor allem einem zu verdanken sein: Regisseur Taika Waititi. Der Filmemacher begnügte sich allerdings nicht mit dem Spaß vor der Kamera – auch hinter den Kulissen sorgte Waititi für reichlich Lacher, wie ein Behind-the-Scenes-Video zeigt.

Der Regisseur hüpft durch die spektakulären Kulissen von Sakaar, tanzt und albert mit "Thor 3"-Darstellern wie Chris Hemsworth und Tessa Thompson herum und holt zum Schlag gegen eine Hulk-Attrappe aus. "So macht man Filme", witzelt Taika Waititi gegen Ende des Clips. Dieses verrückt-sympathische Behind-the-Scenes-Featurette ist teil der Outtakes, die als Bonusmaterial auf der DVD und Blu-ray veröffentlicht werden. Die Heimkino-Version des Donnergott-Sequels wird hierzulande ab dem 15.03.2018 im Handel erhältlich sein.

Mehr CGI als gedacht

Doch das Featurette ist mehr als nur ein erster schräger Vorgeschmack auf den Heimkino-Release. Der Clip liefert auch genauere Einblicke in die Dreharbeiten von "Thor 3". So war es für die Zuschauer offensichtlich, dass CGI-Technologie benötigt wurde, um dem Krieger Korg (gespielt von Taika Waititi höchstpersönlich) oder dem riesigen Hulk Leben einzuhauchen. Dass allerdings auch das Outfit von Todesgöttin Hela in großen Teilen computeranimiert war, enthüllte erst der aktuelle Clip.

Gag-Input von den Stars

Doch nicht nur der Charakter von Cate Blanchett birgt Geheimnisse. Wie Taika Waititi kürzlich im Interview mit Empire ausplauderte, stand die glorreiche "Holt Hilfe"-Szene mit Thor und Loki gar nicht im Drehbuch – sie war ein spontaner Einfall von Hauptdarsteller Chris Hemsworth. Bleibt abzuwarten, welche Details zum Dreh des etwas anderen Marvel-Blockbusters künftig noch zu den Fans durchsickern.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben