menu

"Bei Anruf Mord": Alicia Vikander dreht Hitchcock-Klassiker als Serie

Macht nicht nur als Lara Croft eine gute Figur, sondern bald vielleicht auch als Nachfolgerin von Grace Kelly: Alicia Vikander.
Macht nicht nur als Lara Croft eine gute Figur, sondern bald vielleicht auch als Nachfolgerin von Grace Kelly: Alicia Vikander. Bild: © Jon Furniss / Universal 2017

Mit "Bei Anruf Mord" schuf Alfred Hitchcock 1954 einen spannenden Krimi-Klassiker, der nun in Form einer Miniserie neu aufgelegt werden soll. Die schwedische Schauspielerin Alicia Vikander ist als ausführende Produzentin beteiligt – und tritt möglicherweise auch als Hauptdarstellerin in Erscheinung.

Damit würde "Tomb Raider"-Star Alicia Vikander in die Fußstapfen von Grace Kelly treten, wie Deadline berichtet. Letztere war in "Bei Anruf Mord" von 1954 in der Hauptrolle zu sehen. Kelly verkörperte die reiche Margot, deren Mann einen perfiden Mordplan ausheckt, um seine Gattin loszuwerden.

Geschichten aus der Perspektive einer Frau

Laut dem Branchenportal soll es sich bei der neuen "Bei Anruf Mord"-Adaption um eine Anthologieserie handeln. In jeder Staffel soll ein anderer spannender Fall Thema sein und immer vom weiblichen Standpunkt aus erzählt werden.

So auch "Bei Anruf Mord": Margot Wendice (Grace Kelly) ist eine wohlhabende Frau, die mit dem ehemaligen Tennisprofi Tony (Ray Milland) verheiratet ist, allerdings eine Affäre mit Mark Halliday (Robert Cummings) beginnt. Tony kommt hinter die heimliche Beziehung und setzt einen Auftragsmörder auf seine Frau an. Denn wenn Margot stirbt, wird ihm ihr Vermögen übertragen. Sollte sie jedoch mit ihrem Lover durchbrennen, würde er keinen Cent sehen. Er heckt einen scheinbar perfekten Plan aus – hat jedoch nicht mit dem starken Überlebenswillen seiner Frau gerechnet.

Showrunner und Autor bereits gefunden

Es bleibt spannend, ob Alicia Vikander wirklich die Hauptrolle in "Bei Anruf Mord" übernehmen wird. Wann die Anthologieserie erscheint, geschweige denn auf welchem Streamingportal, ist aktuell noch nicht bekannt. Zumindest ist mit Michael Mitnick ("Hüter der Erinnerung", "Vinyl") ein Showrunner sowie Drehbuchautor gefunden. Terence Winter ("Vinyl", "Die Sopranos") hat als Produzent ebenfalls ein Auge auf die Serienadaption.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Serie

close
Bitte Suchbegriff eingeben