News

"Big Little Lies": Trailer zur Thriller-Serie mit Oscar-Power

In der neuen HBO-Serie "Big Little Lies" mit den Oscar-Gewinnerinnen Reese Witherspoon und Nicole Kidman geht es um Spannungen und Intrigen in wohlhabenden Kreisen. Der erste Trailer zur Romanverfilmung führt uns in die scheinbare Vorstadtidylle der Serie ein.

Neben den beiden Hollywood-Topstars Kidman ("The Hours") und Witherspoon ("Walk the Line") sind auch Shailene Woodley ("The Descendants") und Laura Dern (Oscar-nominiert für "Die Lust der schönen Rose") sowie Zoe Kravitz ("Mad Max: Fury Road") in der siebenteiligen Mini-Serie zu sehen. Die Handlung dreht sich um wohlhabende Eltern in einer US-amerikanischen Vorstadt, deren perfekt erscheinendes Leben auseinanderfällt, nachdem sie in einen Mord verstrickt werden. Im Trailer erscheinen Intrige, Missgunst und Konkurrenzkampf im Mittelpunkt zu stehen.

Das Drehbuch wurde von David E. Kelley umgesetzt, der bereits mit "Ally McBeal" einen Serien-Hit landen konnte. Regie führt der Kanadier Jean-Marc Vallée, seines Zeichens verantwortlich für den von Kritikern gefeierten Film "Dallas Buyers Club" oder "Der große Trip – Wild", ebenfalls mit Reese Witherspoon in der Hauptrolle.

Kidman und Witherspoon produzieren

Reese Witherspoon und Nicole Kidman produzieren die Serie selbst. Angeblich las Kidman die Romanvorlage über Nacht durch und überredete die australische Autorin Liane Moriarty dazu, ihr die Filmrechte zu überlassen. Der US-Sender HBO hatte sich laut dem Hollywood Reporter später in einem Bieter-Wettstreit gegen Netflix durchgesetzt, um die Serie ausstrahlen zu dürfen. Der US-Start ist für den 19. Februar 2017 angesetzt. Unterdessen arbeiten die beiden Oscar-Preisträgerinnen bereits daran auch den Bestseller-Roman "Truly Madly Guilty" der Autorin Moriarty umzusetzen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben