News

Bissig wie früher: Erster offizieller Trailer zum "Roseanne"-Revival

Die Conners sind zurück! Schon im März gibt es ein Wiedersehen mit der beliebten Fernsehfamily aus "Roseanne". Jetzt erschien endlich ein erster Trailer, der beweist, dass die Serie nichts von ihrer Bissigkeit verloren hat. 

Sarkastische Sprüche, Roseannes unnachahmliches Lachen und eine alte Couch sind auch beim Revival der Kultserie offenbar die Hauptzutaten der Folgen.

Die Conners in alter Frische im Trailer

"In der Fernsehgeschichte war keine Familie so wie die Conners", ist zu Beginn des Trailers aus dem Off zu hören, was von alten Szenen aus der Serie begleitet wird. Doch der Übergang zu den neuen Clips aus dem Revival scheint nahtlos. Da werden von Becky kurzerhand alle Fotos aussortiert, in denen die Familie fett – also glücklich – aussieht und Geldprobleme scheinen immer noch das Hauptproblem der Arbeiterfamilie zu sein.

Doch Matriarchin Roseanne (Roseanne Barr) nimmt das alles mit Humor und lässt wiederholt ihr ansteckendes Lachen vom Zaun. Übrigens wird auch darauf angespielt, dass Roseannes Ehemann Dan (John Goodman) wieder von den Toten aufersteht. War die Figur in der Serie aufgrund eines Herzinfarkts verstorben, ist er im Revival quicklebendig, was Roseanne zu der Äußerung veranlasst: "Ich dachte, Du wärst tot", was Dan mit: "Wieso denken alle, ich wäre tot?" quittiert.

"Roseanne"-Revival mit bekanntem Cast

In dem Revival, das über 20 Jahre nach dem Ende der Originalserie auf die TV-Bildschirme zurückkehrt, ist fast der komplette Originalcast wieder mit an Bord. Neben Roseanne Barr und John Goodman werden in den neun neuen Folgen auch Alicia Goranson und Sara Gilbert als Töchter Becky und Darlene sowie Michael Fishman als Sohnemann D.J. zurückkehren. Laurie Metcalf wird ihre Rolle als Roseannes Schwester Jackie wiederaufnehmen. "Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki soll in mindestens einer Episode zu sehen sein. Sarah Chalke ("Scrubs"), die zeitweise als Becky einsprang, wird als neuer Charakter namens Andrea auftreten.

Sendehinweis
Ab dem 27. März ist das "Roseanne"-Revival auf US-Sender ABC zu sehen. Ob und wann die neuen Folgen auch in Deutschland ausgestrahlt werden, ist noch unbekannt.
/

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben