News

"Black Panther": Marvel lässt den ersten Trailer aus dem Käfig

Der erste Trailer zum kommenden Marvel-Blockbuster "Black Panther" ist da und zeigt den König von Wakanda höchstpersönlich in Aktion. Allerdings kommt der krallenbewährte Held nicht allein – ein gewisser "The Walking Dead"-Star steht ihm zur Seite.

Schon in "The First Avenger: Civil War" fuhr Chadwick Boseman die Krallen als Black Panther aus. Jetzt kehrt der junge Herrscher des technisch hochentwickelten Königreichs Wakanda im brandneuen Trailer zu seinem nahenden Solo-Film zurück. Als T'Challa muss er sein Heimatland gegen seinen Erzfeind Ulysses Klaue (Andy Serkis) verteidigen, der die außerirdischen Bodenschätze des afrikanischen Staats begehrt. Dass der Marvel-Held dies nicht kampflos zulässt, macht bereits der rund zweiminütige Clip deutlich.

"The Walking Dead"-Mimin als Leibwache

Anstelle der Avengers steht ihm in dieser Schlacht seine Vertraute und Beschützerin Okoye zur Seite, ein Mitglied seiner weiblichen Leibwache, den Dora Milaje. Auch die toughe Kriegerin ist im Trailer zu sehen und dürfte "The Walking Dead"-Fans durchaus bekannt vorkommen, denn Okoye wird von niemand Geringerem als Michonne-Darstellerin Danai Gurira verkörpert.

Konkurrenz durch "Creed"-Star

Die Unterstützung von Guriras schlagkräftigem Alter Ego wird T'Challa vermutlich dringend benötigen. Denn: Außer gegen Bedrohungen von außerhalb muss sich der König auch gegen die Attacken eines Abtrünnigen aus den eigenen Reihen wehren. Erik (Michael B. Jordan) schmiedet aus dem Exil Pläne, um den Black Panther vom Thron zu stoßen.

Bis die Fans erfahren, ob sich der Marvel-Held in seinem ersten Solo-Kampf bewähren kann, wird es noch eine Weile dauern. "Black Panther" soll am 15. Februar 2018 in den deutschen Kinos anlaufen.

Neueste Artikel zum Thema 'Black Panther'

close
Bitte Suchbegriff eingeben