News

"Black Panther"-Regisseur Ryan Coogler produziert "Space Jam"-Sequel

Das beliebte "Space Jam"-Original von 1996 bekommt endlich ein Sequel – und LeBron James und Ryan Coogler sind mit an Bord!
Das beliebte "Space Jam"-Original von 1996 bekommt endlich ein Sequel – und LeBron James und Ryan Coogler sind mit an Bord! (©picture alliance / Everett Collection 2018)

Es wurde viel darüber spekuliert, welches Projekt Filmemacher Ryan Coogler nach seinem viel gerühmten Blockbuster "Black Panther" als Nächstes angehen könnte. Nun gibt es endlich eine Antwort: Coogler schließt sich dem Team um Basketballstar LeBron James an, um das Sequel zum 90er-Jahre-Hit "Space Jam" auf die Leinwand zu bringen.

Ryan Coogler wird allerdings "nur" als Produzent an dem "Space Jam"-Sequel beteiligt sein, wie SpringHill Ent. via Twitter bekannt gab. Die Regie übernimmt derweil Terence Nance, der vor allem für seine HBO-Comedy-Serie "Random Acts of Flyness" bekannt ist.

Tune Squad vs. MonStars Teil 2

Damit gehören die zwei Regisseure offiziell zum Team um Hauptdarsteller und Basketballprofi LeBron James, der im kommenden Fantasy-Film in die (nicht gerade kleinen) Fußstapfen von Michael Jordan tritt. Jordan bestritt im beliebten Original von 1996 das erste spacige Basketball-Match an der Seite von Bugs Bunny und Co. gegen die MonStars. Nun geht die Partie mit James in die nächste Runde – und der zeigte sich äußerst glücklich über Cooglers Beteiligung.

LeBron James, ein Bewunderer von Ryan Coogler

"Ich habe seine Vision [für 'Black Panther'] geliebt", so LeBron James im Interview mit The Hollywood Reporter. Als er ein Kind war, habe es keine schwarzen Superhelden gegeben. Ryan Coogler habe genau solch einen Helden vielen anderen Kindern geschenkt. "Die 'Space Jam'-Kollaboration ist so viel mehr als nur ich und die Looney Tunes, die zusammen kommen und diesen Film machen. [...] Ich würde es lieben, wenn Kinder verstehen, dass sie sich bestärkt fühlen können und wie stark sie sind, wenn sie ihre Träume nicht aufgeben. Und ich denke, Ryan hat genau das vielen Leuten klar gemacht."

Ob "Space Jam 2" an den Erfolg von "Black Panther" heranreichen wird, bleibt abzuwarten. Das Sequel von Warner Bros. soll voraussichtlich 2019 in Produktion gehen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben